WERBUNG

Konsequenzen für Makler?

28.6.2019 – Leider geht der Autor in seinem Artikel mit keinem Wort auf die Makler und Maklerinnen ein. Die kommen in seiner Digitalwelt wahrscheinlich auch gar nicht vor.

Beratung? Ist doch Old School! Betreuung im Schadenfall? Wer braucht denn so was?

Als digital durchaus affine Versicherungsmaklerin mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im analogen und zunehmend auch medialen Kundenkontakt schaue ich mir diesen Vorstoß interessiert an. Ich erlebe gerade die jungen Mandant und Mandantinnen als außerordentlich ahnungslos, was Versicherungen angeht. Und die Schlauen sind richtig froh, wenn sie eine Vertrauensperson haben. Let´s wait and see!

Silvia Jargon

info@gvk-berlin.de

zum Artikel: „Lemonade läutet das Ende der analogen Epoche ein”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Versicherungsmakler
WERBUNG
WERBUNG
Der Weg zum richtigen Makler-Verwaltungsprogramm

Bei der Kundenbetreuung ist die optimale Unterstüzung durch Software eine große Hilfe. Aber wie finden Sie das System, das schnell, verlässlich sowie passend ist und Sie wirklich erfolgreicher macht? Antworten gibt Sascha Zingler im aktuellen Podcast.

Zusätzlich profitieren Sie von unserem neuen, konzentrierten Podcast-Konzept: In jeder Folge wird nun ein einziges Schwerpunktthema mit all seinen Facetten ausführlich besprochen.

Zu den einzelnen Ausgaben gelangen Sie hier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
28.6.2019 – Volker Kämpf zum Artikel „Lemonade läutet das Ende der analogen Epoche ein” mehr ...
 
28.6.2019 – Wilhelm Margula zum Artikel „Lemonade läutet das Ende der analogen Epoche ein” mehr ...
 
28.6.2019 – Jochem Schültke zum Artikel „Lemonade läutet das Ende der analogen Epoche ein” mehr ...