WERBUNG
WERBUNG

GKV genauso leistungsfähig wie die PKV machen

5.9.2017 – „Wie kommen Sie zu der Beurteilung, dass ein lebenslang Beamteter, der schon immer für die Zwei-Klassen-Krankenversicherung plädierte [...]” Ein solcher Kommentar ist so vorhersehbar.

WERBUNG

Warum eigentlich plädiert niemand der Pro-Bürgerversicherungs-Fraktion einmal zur Abwechselung dafür, die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) so weiterzuentwickeln, dass sie genau so leistungsfähig wird, wie die private Krankenversicherung (PKV) heute schon ist? Das, was hier als Zweitklassigkeit wahrgenommen wird, liegt ja nicht in der PKV begründet, sondern in den Mängeln der GKV.

Oder glaubt jemand ernsthaft, wenn es rein numerisch eine mittlere AOK mehr im gesetzlichen System gibt, dass Versicherte plötzlich alle verordneten Medikamente bezahlt bekommen? Wer glaubt, dass diese, weil circa vier Millionen Beitragszahler und acht Millionen Leistungsempfänger mehr im System sind, plötzlich schneller einen Facharzttermin bekommen, weil auf magische Weise die Mangelwirtschaft im System verschwindet?

Glaubt jemand, dass der Gesetzgeber plötzlich auf Leistungskürzungen und Beitragserhöhungen verzichtet, weil es ja keine Alternative zur GKV mehr gibt?

Kristian Müllenholz

k.muellenholz@mailbox.org

zum Leserbrief: „Was heißt hier „ideologisch unverdächtig”?”.

WERBUNG
WERBUNG
Mit der Autoversicherung Geld verdienen

Viel Arbeit, wenig Lohn:
Die Kfz-Versicherung steht bei Vermittlern nicht hoch im Kurs. Dennoch gibt es Entwicklungen, die die Sparte wieder interessant machen.
Ein Dossier mit vielen Praxisbeispielen und Tipps zeigt, wie es geht.

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG