WERBUNG

Eine „Umverteilung” wäre der richtige Schritt

29.10.2019 – Nun einmal Hand auf's Herz: Wirklich sinnvoll sind doch nur laufende Provisionen, denn das ist der richtige Anreiz, laufende Verträge regelmäßig zu betreuen und zu beraten.

Das Umdeckungsgeschäft (was recht selten Sinn macht) würde dann deutlich (!) eingedämmt. Oder?

Eine „Umverteilung”, indem die Abschlussprovisionen sinken, dafür aber die laufende Provision steigt, wäre der richtige Schritt.

Nils Fischer

nils.fischer@swisslife-select.de

zum Artikel: „Versicherer forcieren heimlich weiter Provisionsdeckel”.

WERBUNG
Schlagwörter zu diesem Artikel
Provision · Provisionsdeckel
WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
25.10.2019 – Thomas Oelmann zum Artikel „Versicherer forcieren heimlich weiter Provisionsdeckel” mehr ...
 
25.10.2019 – Werner Jung zum Artikel „Versicherer forcieren heimlich weiter Provisionsdeckel” mehr ...