WERBUNG

Den VersicherungsJournal-Newsletter gibt es auch in schön

20.4.2017 – Viele Leserinnen und Leser erhalten den Newsletter „Heute im VersicherungsJournal.de“ noch in der Text-Version. Eine lesefreundlichere Alternative wird im HTML-Format angeboten. Die Umstellung geht schnell und einfach.

WERBUNG
Zum Vergrößern Bild klicken (Bild: Screenshot VersicherungsJournal.de)
Zum Vergrößern Bild klicken
(Bild: Screenshot VersicherungsJournal.de)

In den ersten Jahren des VersicherungsJournals wurde der Newsletter nur als Text-Version angeboten. Seit 2010 gibt es auch eine HTML-Fassung.

Viele Leser sind aus Gewohnheit oder aus Überzeugung bei der Text-Version geblieben. Dabei liegen die Vorteile eines Wechsels auf der Hand.

Vorteile der HTML-Version

Die Text-Fassung bietet kaum Formatierungs-Möglichkeiten. Die HTML-Variante dagegen kann mit unterschiedlichen Schriften, Farben und optischen Elementen strukturierter und leichter lesbar gestaltet werden. Dadurch werden die relevanten und interessanten Themen schneller gefunden.

Mit 57 bis 62 KB (je nach Anzahl der Artikel) „frisst“ der HTML-Newsletter kaum mehr Speicherkapazität als die Einfach-Version.

Durch den weitgehenden Verzicht auf Bilder und Videos gibt es auch keine langen Ladezeiten.

Wer auf die optische Gestaltung keinen Wert legt, kann bei der Text-Version bleiben, die wird auch weiterhin alternativ angeboten.

WERBUNG

Wie kann man wechseln

Stammleser finden einen Hinweis zum Wechsel in ihrem Text-Newsletter. Im vorletzten Absatz ist unter „+++ Diesen Newsletter gibt es auch in schön +++“ ein Link zum Wechseln.

Nach dem Klicken erscheint die Profilseite, auf der unten das Newsletter-Format von „Text“ auf „HTML“ geändert werden kann.

Ein abschließender Klick auf „Änderungen übernehmen“ sorgt dafür, dass Sie schon am nächsten Tag in den Genuss des übersichtlicheren Designs kommen.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gewerbeordnung
 
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Was Vertriebsgötter uns lehren

Kundendialoge sind ausschlaggebend für den Vertriebserfolg.
Gut, wenn man weiß, welcher Persönlichkeitstyp einem gegenübersitzt.

Wie man ihn erkennt und richtig anspricht, erfahren Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
1.7.2020 – So schlecht fiel die Beitragssatzprognose des PSVaG schon lange nicht mehr aus. Ein Vorschuss wird nicht erhoben. Zudem wird über zwei gesetzliche Neuregelungen berichtet. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
1.7.2020 – Der Versicherer hat sich in Deutschland schon vor etwa acht Jahren aus dem Berufshaftpflicht-Geschäft mit Architekten und Ingenieuren verabschiedet. Nun gaben auch die zuständigen Aufsichtsbehörden grünes Leicht für die Transaktion. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
30.6.2020 – Das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen hat sich mit der Frage befasst, ob Arbeitslosen die vollständige Erstattung ihrer monatlichen Beiträge zur privaten Kranken- und Pflegeversicherung durch die Bundesagentur für Arbeit zusteht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
30.6.2020 – Eine Aufsichtsübertragung kommt nach Informationen des VersicherungsJournals – wenn überhaupt – erst im Herbst. Der Zufall will es, dass Bafin-Chef Felix Hufeld am Mittwoch im Finanzausschuss Rede und Antwort steht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
26.6.2020 – Die Leistungen von 59 Tarifen hat Ascore nach 25 Kriterien untersucht. Dabei zeigt sich, dass die Testsieger längst nicht die teuersten Policen sind, ganz im Gegenteil. (Bild: Wüstenigel CC BY 2.0) mehr ...
 
24.6.2020 – Der Versicherungsmakler Matthias Helberg hat die Ablehnungsquoten für Invalidenrenten der gesetzlichen Rentenversicherung und der privaten Lebensversicherung verglichen. (Bild: Helberg) mehr ...
WERBUNG