WERBUNG

Standalone-Newsletter war gestern, hier ist der Exklusiv-Newsletter

10.5.2017 – Standalone-Newsletter sind eine immer häufiger genutzte Werbeform in der Versicherungsbranche. Ob so verbreitete Werbebotschaften wirken, ist zweifelhaft. Denn häufig haben die Empfänger dieser Form der Werbung gar nicht zugestimmt und fühlen sich eher genervt als informiert. Was das VersicherungsJournal als Alternative parat hält.

WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...

Im aktuellen Hype um das vielgepriesene Content-Marketing werden oft Standalone-Newsletter zur Verbreitung von Werbebotschaften verschickt. Der Nutzen für den Absender soll darin liegen, dass die Werbung in der „Nachricht-Verpackung” von den Empfängern als informativ wahrgenommen wird. Darüber hinaus soll von der Werbung des Absenders nicht durch Werbungen anderer oder durch redaktionelle Beiträge abgelenkt werden.

Skepsis ist angebracht

Schaut man sich solche Angebote genauer an, drängen sich einige Überlegungen auf: Der Versand unangeforderter werblicher E-Mails ist nicht erlaubt. Absender von Standalone-Newslettern sollten deshalb prüfen, ob die Empfänger dieser Botschaften wirklich ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben. Das Double-Opt-In-Verfahren ist für jede Form des kommerziellen E-Mail-Versands angeraten, um nicht in rechtliche Stolperfallen zu geraten. Und jemand, der einen redaktionellen Newsletter bestellt, erteilt damit nicht automatisch die Zustimmung zum Erhalt unendlich vieler werblicher Newsletter.

Abgesehen von der Rechtslage kann ein Standalone-Newsletter, der nicht bestellt wurde, eher negativ als positiv wirken. Der Empfänger einer Botschaft, die eindeutig „nur” Werbung ist und keinen anderen Nutzen hat, fühlt sich eher gestört. In Zeiten, in denen nahezu jeder die Informationsflut beklagt, ist die steigende Zahl von Standalone-Newslettern eher Last als Hilfe.

Um wirksam mit einer Werbebotschaft bei der Zielgruppe anzukommen, sind andere Werbeformen gefragt. Kein langwieriges Lesen und trotzdem ein Informationsgehalt, der sofort Nutzen und Vorteile (des Produktes/Unternehmens) erkennen lässt – das muss eine Werbung leisten.

Mehrwert für Leser und Absender ...

Exklusiv-Newsletter heißt die Alternative, die jetzt das VersicherungsJournal anbietet. Werbetreibende können an einem Versandtag alle fünf Werbeplätze gleichzeitig belegen. So teilen sie die Aufmerksamkeit für ihre Botschaft nicht mit anderen Werbenden. Die Redaktion begleitet die Werbung in bewährter Form. Denn die Leser erhalten mit jedem Newsletter den Überblick über die aktuellen Nachrichten des Tages – ein echter Nutzen mit schneller Information über die wichtigsten Ereignisse. Die Berichterstattung ist unabhängig und erfolgt nach journalistischen Grundsätzen. Leser wissen diese Qualität zu schätzen. Das wirkt auch positiv auf die Werbung, die in diesem Umfeld eher als glaubhaft und seriös wahrgenommen wird.

Dazu kommt der Imagegewinn für Werbetreibende durch diese Nebeneffekte:

  • Präsentation als Sponsor, der den Lesern hochwertige und dennoch kostenlose Artikel ermöglicht.
  • Einstehen für Transparenz durch sichtbare Trennung zwischen Werbung und redaktionellen Beiträgen.

... zum kleinsten Preis bei höchster Reichweite

Der Exklusiv-Newsletter kostet je Versandtag nur 1.230 Euro (netto). Derzeit erreicht der Newsletter 51.525 Empfänger. So werden höchste Reichweite und geringer Preis in einmaliger Weise miteinander kombiniert. Denn ähnliche Angebote sind spürbar teurer und haben eine deutlich geringere Verbreitung.

Der Exklusiv-Newsletter kann für ausgewählte Versandtage nach Absprache mit dem Vertrieb des VersicherungsJournals gebucht werden. Ansprechpartnerin ist:

Simona Salzburg
Vertriebsleiterin
Telefon +49 (0)30 72019729
s.salzburg@versicherungsjournal.de

Tipp: Wunschtermine rechtzeitig sichern, denn die Nachfrage ist groß. Zum Belegungsplan...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Marketing · Werbung · Zielgruppe
 
WERBUNG
WERBUNG
Bleiben Sie auf dem Laufenden

Pressemitteilungen

Neuigkeiten der VersicherungsJournal Verlag GmbH senden wir Ihnen gerne per Pressemitteilung zu.

Bitte hier bestellen...

Infobrief für Werbekunden

Werbekunden und -interessenten halten wir mit einem regelmäßigen Infobrief per E-Mail über Sonderaktionen und besondere Werbemöglichkeiten auf dem Laufenden.

Bitte hier bestellen...

Infobrief für Stellenanbieter

Arbeitgeber und andere Inserenten halten wir mit einem regelmäßigen Infobrief per E-Mail über Sonderaktionen und besondere Werbemöglichkeiten im Anzeigenmarkt auf dem Laufenden.

Bitte hier bestellen...

Autorenreport

In einem regelmäßig per E-Mail versandten „Autorenreport“ erhalten Fachautoren Anregungen und Hinweise zum Erstellen von Beiträgen für unsere Publikationen.

Bitte hier bestellen...

WERBUNG