Wo Verbraucher ihre Verträge am häufigsten abschließen

27.2.2019 (€) – Bei ihrer Absicherung sind die Bundesbürger konservativ, lautet das Ergebnis einer aktuellen Umfrage. In ihr wird untersucht, wie sich die Deutschen informieren und welchen Stellenwert der Abschluss im Internet und über stationäre Vertriebswege hat. (Bild: Bitkom)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Berufsunfähigkeit · Marktforschung · Versicherungsmakler · Versicherungsvertrieb
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
2.10.2023 – Vergleiche, Auszeichnungen, Rankings im Überfluss: Aber welche Rolle spielen Bewertungen von Marken und Produkten für die Verbraucher? Sirius Campus zeigt anhand verschiedener Vertriebswege auf, welchen Testern vertraut wird und welche immer unwichtiger werden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
6.10.2022 – In einer Umfrage ermittelte die Maklergenossenschaft die Favoriten ihrer Partner in den Kategorien „Oldtimer“ und „Einzelrisiken“. Beide Rankings unterscheiden sich gravierend. Auch die Bedeutung der Anbieter im Neugeschäft und deren Qualitätsbewertung klaffen teilweise weit auseinander. (Bild: Meyer) mehr ...
 
1.6.2022 – Der führende Akteur in der Gunst der unabhängigen Vermittler hält den ärgsten Verfolger schon seit geraumer Zeit klar auf Distanz. Hart umkämpft ist das Duell um den Bronzerang, das sich zwei weitere Wettbewerber liefern, wie eine aktuelle Studie zeigt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
14.4.2022 – Die beiden führenden Akteure halten die Wettbewerber im Kampf um die Vermittlergunst schon seit geraumer Zeit klar auf Distanz. Dabei hat der Spitzenreiter einen recht komfortablen Vorsprung. Deutlich enger geht es dagegen im Rennen um den Bronzerang zu. (Bild: Wichert) mehr ...
 
5.4.2022 – Wer die größten Geschäftsanteile bei unabhängigen Vermittlern erzielt, zeigt eine neue Studie. Im Privatkundensegment setzte sich ein Anbieter deutlich vom Wettbewerb ab. Reichlich Gerangel gab es auf den Plätzen dahinter. (Bild: Wichert) mehr ...
 
28.2.2022 – Aus dem Zweikampf um die Spitze hat sich ein zäher Dreikampf um den Silberrang entwickelt – mit einigen Positionswechseln. Wer in der Gunst der unabhängigen Vermittler die Nase vorn hat und wer seinen Vorsprung zuletzt deutlich ausbauen konnte. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.2.2022 – Die Bereitschaft bei unabhängigen Vermittlern, eine Empfehlung für einen Produktgeber in dieser Sparte auszusprechen, fällt höchst unterschiedlich aus. Bei wem die Kritiker die Fürsprecher überwiegen und wer sich in einem engen Dreikampf die Spitzenposition sicherte. (Bild: Wichert) mehr ...