Vorsorgeberatung: Spielregeln für Vermittler ändern sich

10.3.2016 (€) – Geförderte Vorsorgeprodukte sollen durch die Produktinformations-Stelle Altersvorsorge (PIA) besser vergleichbar werden. Assekurata-Chef Dr. Reiner Will erwartet, dass das Beispiel marktweit Schule macht – und sich auf die Anforderungen an den Vertrieb auswirkt.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Altersvorsorge · Produktinformationsblatt · Rating
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
30.10.2015 – Einen „TÜV-Stempel“ für Riester- und Rürup-Renten gibt es künftig von der Produktinformations-Stelle Altersvorsorge (PIA). Vermittler sehen die damit verbundenen Chancen zurzeit nicht, wie eine Diskussionsrunde auf der DKM zeigte. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
21.3.2024 – Mit Sicherheit an der Börse anlegen. Das ist die Werbebotschaft von Indexpolicen. Doch die Produkte verlaufen eher schwach, wie Untersuchungen zeigen. Dies könnte sich aber verbessern, denn die Lebensversicherer haben die Überschüsse für diese Produkte erhöht. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
15.3.2024 – Über die aktuelle Marktentwicklung bei der Altersvorsorge, Produkttrends und die Erwartungen der Versicherer hat Assekurata untersucht. (Bild: Guido Schiefer) mehr ...
 
25.1.2024 – Verbraucherschützer der Finanzwende ermitteln Mager-Renditen bei Riester- und Rürup-Rentenversicherungen. Die Tarife hätten „keinen Kundennutzen“, doch diese Aussage wird gleichzeitig relativiert. (Bild: Finanzwende) mehr ...
 
9.11.2023 – In Zusammenarbeit mit dem Analysehaus Morgen & Morgen hat die Redaktion des Wirtschaftsmagazins das Angebot an Rürup-Tarifen für zwei Beispielkunden und insgesamt vier Musterrechnungen bewertet. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
3.11.2023 – Ratings, Sterne und Siegel können den Kauf von Finanzprodukten beeinflussen. Welchen Stellenwert diese als Orientierung für Verbraucher tatsächlich haben, hat das Deutsche Institut für Altersvorsorge in einer Umfrage unter 2.000 Personen herausgefunden. (Bild: DIA) mehr ...
 
1.11.2023 – Im Rating der geförderten privaten Altersvorsorge der ersten Schicht erzielten 23 Anbieter die Höchstnote – manche davon in mehreren, aber keiner in mehr als vier Kategorien. Insgesamt befanden die Analysten 88 der Testkandidaten als „hervorragend“. (Bild: Wichert) mehr ...