WERBUNG

Versicherungsvermittler erhält Rote Karte für Überrumpelungstaktik

17.5.2024 (€) – Einem Kunden der Gothaer wurde mitgeteilt, dass eine Vertragsänderung vorgenommen wird, wenn er nicht innerhalb einer bestimmten Frist Widerspruch einlegt. Verstößt dies gegen das Wettbewerbsrecht? Diese Frage hat das Landgericht Baden-Baden geklärt. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gebäudeversicherung · Verbraucherschutz · Versicherungsvermittler
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
13.9.2023 – Verbraucher wissen Mehrwerte, die sie mit ihren Policen in verschiedenen Sparten einkaufen, durchaus zu schätzen. Aber zahlen will die Mehrheit für die Leistungen immer noch nicht. Doch selbst Verbraucherschützer raten zu Produkten mit zusätzlichem Service. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
15.4.2013 – Nicht nur die Rahmenbedingungen im Versicherungsvertrieb ändern sich mit hoher Geschwindigkeit, sondern auch die Kunden. Die Vermittlerlandschaft wird sich dadurch in den nächsten Jahren nachhaltig verändern, so der Tenor auf einer Fachveranstaltung. mehr ...
 
14.6.2024 – Die Genossenschaft wollte von ihren Partnern wissen, wer im Neugeschäft mit privaten Einzelrisiken bevorzugt wird und wer in vier Serviceaspekten am besten abliefert. Der Qualitätsspitzenreiter sicherte sich nun auch Platz eins in der Neugeschäftswertung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
10.6.2024 – In dem Segment gehen drei Viertel des Geschäfts an nur drei Produktgeber – mit einem eindeutigen Spitzenreiter. Dieser ließ auch in der Qualitätswertung die beiden Hauptkonkurrenten hinter sich. Bewertet wurden die Produktqualität, die Antrags- und Schadenbearbeitung sowie die Erreichbarkeit. (Bild: Wichert) mehr ...
 
30.5.2024 – Der aktuelle Jahresbericht des Versicherungsombudsmanns liefert auch Daten dazu, wie gut die Aussichten der Eingaben in den verschiedenen Sparten und wie hoch die verhandelten Summen sind. Hier kam die Schlichtungsstelle zu teilweise überraschenden Ergebnissen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
29.5.2024 – Der Verbund hat nach den Neugeschäftsfavoriten gefragt und ermittelt, wer in vier Serviceaspekten am besten abliefert. Dem neuen Absatzspitzenreiter ist ein fast kometenhafter Aufstieg von null auf eins gelungen. In der Qualitätsrangliste musste er aber zwei Wettbewerbern den Vortritt lassen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
27.5.2024 – Auf einer Fachtagung des BVK verteidigte der Vermittlerverband das Provisionssystem gegen heftige Kritik von Verbraucherschützern. Strittig war auch, warum sich so wenige Verbraucher über Agenten und Makler beschweren. Professor Bert Rürup analysierte das „Generationenkapital“. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
WERBUNG