WERBUNG

Die Nachfrage nach 34f-, 34h- und 34i-Lizenzen steigt

7.10.2019 – Die Zahl der Vermittler und Berater für Finanzanlagen und Immobiliardarlehen ist im abgelaufenen Quartal insgesamt gestiegen. Dies zeigen aktuelle Zahlen des Deutschen Industrie- und Handelskammertags.

WERBUNG

Am Freitag hat der der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e.V. (DIHK) aktuelle Zahlen zu den im Vermittlerregister verzeichneten Finanzanlagen- (§ 34f GewO) sowie den Immobiliardarlehens-Vermittlern (§ 34i GewO) und -Beratern veröffentlicht.

Leichter Zuwachs der 34f-Registrierungen

Demnach waren am 1. Oktober 38.161 Finanzanlagenvermittler registriert. Das sind 0,8 Prozent beziehungsweise nach absoluten Zahlen 296 mehr als zum Stichtag 1. Juli (VersicherungsJournal 4.7.2019).

Seit Anfang 2017 schwankt die Zahl der Registrierungen lag relativ konstant in einem schmalen Korridor zwischen gut 37.200 und knapp 38.200.

Eine signifikante Veränderung gab es zuletzt zwischen Anfang Januar und Anfang April vor vier Jahren. Den Rückgang um über in Neuntel hatte der DIHK darauf zurückgeführt, dass nach Ablauf von Übergangsregelungen erforderliche Sachkundenachweise nicht erbracht werden konnten (VersicherungsJournal 7.4.2015).

Registrierte Finanzanlagenvermittler (Bild: Wichert)
WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.

Fast alle mit Erlaubnis zur Investmentfonds-Vermittlung

Nach den aktuellen Daten besitzen nahezu alle – nämlich 37.305 (unverändert fast 99 Prozent) – Finanzanlagenvermittler die Erlaubnis zur Vermittlung von Investmentfonds nach § 34f (1) Nummer 1 GewO.

Knapp jedem Vierten ist die Vermittlung von geschlossenen Fonds (§ 34f (1) Nummer 2 GewO) gestattet. Rund jeder siebte Vermittler darf Vermögensanlagen (§ 34f (1) Nummer 3 GewO) vermitteln.

Leichter Anstieg der Honorar-Finanzanlagenberater

Auch die Gruppe der Honorar-Finanzanlagenberatern (§ 34h GewO) ist minimal gewachsen. Zum Stichtag 1. Oktober zählte das Register 193 Meldungen, das sind zwei mehr als zur Jahresmitte.

Analog zu den 34f-Vermittlern besitzt der Großteil der Honorar-Finanzanlagenberater die Erlaubnis zur Beratung zu offenen Investmentvermögen. Nach geschlossenen Fonds besteht mit fast 30 Prozent Anteil eine höhere Nachfrage. Deutlich niedriger fällt diese mit nicht einmal einem Zehntel bei der Beratung von Vermögensanlagen aus.

Erneutes Plus bei den 34i-Vermittlern

Ebenfalls gestiegen ist die Zahl der Immobiliardarlehens-Vermittler (§ 34i GewO). Über diese führt der DIHK seit etwa drei Jahren ebenfalls ein Register. Früher war diese Art der Darlehensvermittlung über eine Erlaubnis nach § 34c GewO abgedeckt (VersicherungsJournal 12.10.2016).

Zum Stichtag 1. Oktober waren 52.783 dieser Dienstleister verzeichnet. Dies entspricht einer Zunahme um 0,8 Prozent beziehungsweise nach absoluten Zahlen um 440 im Vergleich zur Jahresmitte.

Registrierte Immobiliardarlehensvermittler (Bild: Wichert)

Von diesen traten 672 (plus zwölf) als Honorar-Immobiliardarlehens-Vermittler auf. Mit einem Anteil von 1,3 Prozent wird der Honorarberater-Status im Immobilienbereich deutlich häufiger nachgefragt als im Finanzanlagenbereich. Dort sind es lediglich etwa 0,5 Prozent.

 
WERBUNG
WERBUNG
Treffen Sie das VersicherungsJournal...

... auf der DKM in Halle 4 an Stand A08.

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch und zahlreiche interessante Gespräche.

Freikarten erhalten Sie hier.

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 14.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
„Da muss ich noch einmal drüber nachdenken“

Wenn Sie beim Fondsverkauf zu oft diesen Satz zu hören bekommen, dann lesen Sie dieses Buch.
Ein Fondsexperte erklärt, wie der Vertriebsprozess bei Fondsprodukten funktioniert und welche Verkaufsstorys Kunden überzeugen.

Mehr Informationen erhalten Sie hier...

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
9.4.2019 – Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat aktuelle Zahlen zu den registrierten Vermittlern und Beratern von Finanzanlagen sowie Immobilienkrediten veröffentlicht. (Bild: Wichert) mehr ...
 
6.7.2017 – In welchen Bundesländern die Finanzanlagenvermittler-Dichte am größten beziehungsweise am kleinsten ist, zeigen aktuelle DIHK-Zahlen. Diese geben auch einen interessanten Einblick in die Nachfrage der Vermittler nach Honorar-Finanzanlagenberatung und Immobilienkredit-Vermittlung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
4.7.2019 – Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat aktuell Zahlen zu den registrierten Vermittlern von Verbraucher-Immobilienkrediten veröffentlicht. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.1.2019 – Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat aktuelle Zahlen zu den registrierten Vermittlern von Immobilienkrediten veröffentlicht. (Bild: Wichert) mehr ...
 
11.7.2018 – Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat aktuelle Zahlen zu den registrierten Vermittlern von Immobilienkrediten veröffentlicht. (Bild: Wichert) mehr ...
 
11.10.2017 – Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat aktuell Zahlen zu den registrierten Vermittlern von Immobilienkrediten veröffentlicht. (Bild: Wichert) mehr ...
 
10.4.2017 – Die Zahl der Finanzdienstleister im Vermittlerregister nimmt weiter zu. Bei den Zulassungen für die verschiedenen Vermögensanlagen gibt es aber gegensätzliche Trends. Das zeigen die aktuellen Quartalszahlen des DIHK. (Bild: Hinz) mehr ...
WERBUNG