Der Online-Vertragsabschluss: Wann der Kunde unterschreibt

21.10.2015 (€) – PRAXISWISSEN: Im online geführten wie im realen Beratungsgespräch gilt: Der Abschluss ist oft die größte Hürde. Wie diese Herausforderung bei der Online-Beratung gemeistert wird, erklärt Jan Helmut Hönle in Teil drei der VersicherungsJournal-Serie. (Bild: Hönle)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
5.4.2018 – PRAXISWISSEN: Am 14. Juni ist es wieder so weit: Die Fußball-Weltmeisterschaft wird angepfiffen. Doch die Fifa hat den Werbemarkt rund um die WM fest im Griff. Auf was zu achten ist, damit die eigene Marketingkampagne nicht in einem Rechtsstreit endet. (Bild: Die Bildbeschaffer) mehr ...
 
7.6.2011 – Die fachlichen Anforderungen und regulatorischen Neuerungen im Vertrieb sind in den jüngsten Jahren stetig gestiegen und werden dies auch künftig tun, wie sich auf einer Fachveranstaltung zeigte. mehr ...
 
5.5.2010 – Zunehmende Komplexität der Produkte und sich verändernde Rahmenbedingungen fordern den Vertrieb von IT-Unterstützungs-Systemen. Die grundlegenden Vertriebskonzepte sind dagegen erstaunlich konstant. mehr ...
 
10.11.2020 – Der richtige Aufbau einer eigenen Marke im Netz entscheidet für Vermittler über Erfolg oder Misserfolg. Davon ist der Coach Samer Mohamad überzeugt. Er gibt Tipps, wie das funktionieren kann. (Bild: Fonds Finanz) mehr ...
 
22.9.2020 – Die Ausbildung zum Kaufmann für Versicherung und Finanzen wird seit letztem Jahr überarbeitet. Jetzt liegen erste Eckpunkte vor. BWV-Vorstand Katharina Höhn erläutert im Interview mit dem VersicherungsJournal die modernisierte Versicherungsausbildung. (Bild: BWV) mehr ...
 
7.2.2020 – PRAXISWISSEN: Der digitale Fußabdruck eines Vermittlers hat großen Einfluss auf seine Zukunftsfähigkeit, schreibt Thomas Heindl, Marketingleiter bei der LV1871, in seinem Gastbeitrag. Dabei ist es nicht wichtig, viel zu investieren, sondern regelmäßig die geeigneten Kanäle zu bespielen. (Bild: Ammy Berent) mehr ...
 
2.4.2019 – Zur digitalen Versicherungs-Vermittlung ist noch viel Aufklärungsarbeit zu leisten, meint Ingolf Putzbach, Geschäftsführer von Sum Cumo, im Interview. Die gute Nachricht: Es gibt im Onlinevertrieb noch viele ungeahnte aussichtsreiche Möglichkeiten. (Bild: Alexander Babic) mehr ...
 
14.9.2017 – Wenn Versicherungsvertreter Makler werden wollen, lauern jede Menge rechtliche Fallen. Wer schlau ist, lernt von den Fehlern anderer und der Erfahrung von Experten. (Bild: Elke Pohl) mehr ...
 
20.12.2016 – Auch das Jahr 2016 war stark von der Sorge um die Zukunft der Rente geprägt. Zuweilen hinterlässt die Diskussion trotz des Ernstes der Lage aber eher einen – neudeutsch – „postfaktischen“ Eindruck. (Bild: Müller) mehr ...
WERBUNG