WERBUNG

Wie sich an der Preisschraube in Kraftfahrt drehen lässt

21.10.2016 – Die Autoversicherung wird für 2017 nur in bestimmten Segmenten billiger. Vermittler und Kunden, die Rabattmerkmale geschickt nutzen, können weiterhin viel sparen, wie zwei Vergleichsportale zeigen. (Bild: Check24)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Beitragsrückerstattung · Immobilie · Kfz-Versicherung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
22.8.2019 – Moderne Datenanalyse-Werkzeuge seien in der Versicherungsindustrie bislang eher zögerlich eingeführt worden, sagt ein neuer Bericht des Swiss Re Institute. Das ändere sich nun aber – und könne sich erheblich auf die Wertschöpfungskette von Nichtlebenversicherern auswirken. (Bild: Swiss Re) mehr ...
 
22.3.2018 – Der Alte Leipziger – Hallesche Konzern setzt seine langfristig ausgerichtete Geschäftspolitik fort, hieß es am Mittwoch auf der Bilanzpressekonferenz. Dies führte 2017 zu wachsenden Beitragseinnahmen. Berichtet wurde auch über die zentralen Themen für 2018. (Bild: Ullrich) mehr ...
 
3.4.2017 – Zwei neue Tarife für Hausbesitzer und drei Neuerungen in der Autoversicherung gibt es. Tendenziell werden Versicherungen „grüner“ – sprich: Nachhaltigkeit spielt immer öfter eine Rolle. (Bild: VHV) mehr ...
 
20.10.2016 – Finanztest hat pünktlich zum „heißen Herbst“ auch in diesem Jahr wieder weit über 100 Autoversicherungs-Tarife unter die Lupe genommen. Aktuell nimmt neben dem „Dauerbrenner“ Preisvergleich das Thema Rückstufung breiten Raum ein. (Bild: Wichert) mehr ...
 
16.5.2013 – Die Präsentation der Bilanz 2012 der Versicherungskammer Bayern war stark von der Diskussion um eine Neuordnung in der Landschaft der öffentlichen Versicherer geprägt. Umso mehr wurden die guten eigenen Ergebnisse betont. mehr ...
 
15.6.2012 – Während es in Komposit trotz hoher Schäden gut bei dem öffentlichen Versicherer lief, brachen in Leben die Einmalbeiträge weg. Hohe Wertpapier-Abschreibungen drückten den Gewinn, der daher nur ausreichte, die Reserven zu füllen. mehr ...
WERBUNG