WERBUNG

Wann Trauerredner schwarze Anzüge (nicht) von der Steuer absetzen dürfen

27.6.2022 (€) – Zwei Selbstständige wollten die Kosten für die Anschaffung ihrer Berufskleidung als Betriebsausgabe gegenüber dem Finanzamt geltend machen. Unter welchen Voraussetzungen dies erlaubt ist, entschied der Bundesfinanzhof. (Bild: Pixabay, CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Einkommensteuer
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
8.1.2024 – Seit 1. Januar 2024 ist die steuerliche Absetzbarkeit der Prämien, die sie im Rahmen einer staatlich geförderten privaten Altersvorsorge einzahlen können, wieder gestiegen. (Bild: Moerschy, Pixabay CC0) mehr ...
 
22.12.2023 – Die heißesten Themen eines ereignisreichen Jahres, ein herzliches Dankeschön, eine Bitte, und wann es nach der Weihnachtspause weitergeht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
15.12.2023 – PRAXISWISSEN: Mit welchen Überraschungen des Finanzamts die Hinterbliebenen rechnen müssen, schildert Experte Manfred Gabler. Er nennt auch die unterschiedliche steuerliche Behandlung der Leistungen aus Lebensversicherungen. (Bild: Schrift-Architekt de, CC BY-SA 2.0) mehr ...
 
5.12.2023 – Eine Beschäftigte hatte sich bei Renteneintritt eine bAV-Leistung als Kapitalabfindung auszahlen lassen. Das Finanzamt wollte diesen Betrag im Jahr der Auszahlung der Steuer unterwerfen. Dagegen wehrte sich die Frau vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
28.11.2023 – Zwei Beschäftigte hatten vom neuen Anteilseigner ihres Arbeitsgebers fürstlich bemessene Sonderzahlungen erhalten. Das Geld wollten sie ohne Versteuerung einbehalten. Doch dem schob das Kölner Finanzgericht einen Riegel vor. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
27.11.2023 – Eine aktuelle Statistik aus dem Finanzministerium zeigt auf, in welchem Maße Geringverdiener, aber auch Personen mit hohem Einkommen eine Police zur geförderten Vorsorge besitzen. Die Zahlen geben auch Aufschluss darüber, wer insbesondere staatliche Begünstigungen erhält. (Bild: Wichert) mehr ...
 
6.11.2023 – Funk Vorsorge analysiert im bAV-Atlas Eckdaten für moderne und konkurrenzfähige Betriebsrenten, die Beschäftigte ansprechen sollen. Einen roten Faden gibt es nicht, aber Trends sind 2023 durchaus erkennbar. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
7.9.2023 – Der Geschlechterunterschied beträgt je nach Rentenart zwischen unter einem Achtel und über einem Drittel. Sehr stark weichen auch die durchschnittlichen Zahlbeträge je nach Rentenart voneinander ab. Das belegen aktuelle Statistiken der Deutschen Rentenversicherung. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...