WERBUNG
WERBUNG

Streit wegen stationärer Operation

5.3.2020 – Weil eine Behandlung auch ambulant und nicht, wie geschehen, im Rahmen eines Krankenhausaufenthalts hätte durchgeführt werden können, weigerte sich die Krankenkasse der Patientin, die Kosten zu übernehmen. Der Fall landete schließlich vor Gericht. (Bild: Pixabay, CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesetzliche Krankenversicherung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
29.11.2021 – Nur wenige der 80 untersuchten Branchen schneiden noch schlechter ab als die Versicherungs-Dienstleister. Dies hat Servicevalue in einer Befragung mit fast einer halben Million Verbraucherurteilen herausgefunden. Welche Anbieter besonders gute Noten erhalten haben. (Bild: Wichert) mehr ...
 
25.11.2021 – SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben gestern die vertragliche Basis für ihre künftige Regierungsarbeit vorgestellt. Das bisherige System der privaten Altersvorsorge soll grundlegend reformiert werden. Auch gibt es Pläne zur Altersvorsorge von Selbstständigen und zur Stärkung der bAV. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
19.11.2021 – Heute und Morgen hat die „Reise“ der Verbraucher zur Krankenvollversicherung untersucht. Dabei kam auch heraus: Der Direktvertrieb gewinnt an Bedeutung – nicht nur pandemiebedingt. (Bild: Heute und Morgen) mehr ...
 
16.11.2021 – Das Wissenschaftliche Institut der PKV legte jetzt seine Berechnungen vor, wie sich die Prämien im Branchenschnitt entwickeln. Die Anpassungen fallen geringer als im Vorjahr aus. (Bild: PKV-Verband) mehr ...
 
15.11.2021 – In einer Umfrage stellte die Krankenkasse Alarmierendes fest. Die Bürger stumpfen nach 19 Monaten Pandemie ab, sie fürchten andere Krankheiten sehr viel mehr als eine Infektion mit Sars-Cov-2. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
12.11.2021 – Ob oder in welchem Umfang gesetzliche Krankenversicherer die Kosten für die Anschaffung einer Perücke übernehmen müssen, ist oft strittig. So auch in zwei jüngst entschiedenen Fällen, in denen sich die Krankenkassen aus äußerst knausrig erwiesen haben. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
12.11.2021 – Sind die gesetzlichen Krankenversicherer dazu verpflichtet, lesbischen Ehepaaren die Kosten einer künstlichen Befruchtung zu erstatten? Mit dieser Frage hat sich das Bundessozialgericht befasst. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
9.11.2021 – Versicherungsschutz, selbst wenn es eigentlich schon zu spät ist: Mit diesem Versprechen präsentiert der Anbieter seinen neuen Zahnzusatz-Tarif. Daniel Seeger, Experte für Krankenzusatz-Versicherungen, berichtet über die Vorteile, aber auch Stolpersteine des Produkts. (Bild: Studio Visuell) mehr ...
WERBUNG