Streit um Mietwagenkosten – Kennen Sie „Fracke“?

19.4.2016 – Bei der Schätzung von Mietwagenkosten besteht bei den Gerichten nicht immer Einigkeit. So auch in einem kürzlich vom Hammer Oberlandesgericht entschiedenen Fall.

WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Versicherungen & Finanzen
17.1.2020 – Bei zwei noch relativ jungen Zahnzusatztarifen leistet der Versicherer nun vom ersten Tag an. Einige Wettbewerber haben dies bereits vorgemacht. „Brennende Häuser“ werden dennoch nicht versichert. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
17.1.2020 – Die Versicherer gewähren Beschäftigten im öffentlichen Dienst meist kräftige Rabatte. Ob dies das Schadengeschehen rechtfertigt und welchen Einfluss die Tarifgruppe auf dieses hat, zeigt ein Blick in die Jahresgemeinschafts-Statistik Kfz-Haftpflicht von Bafin und GDV. (Bild: Wichert) mehr ...
 
17.1.2020 – Verbraucherschützer haben massive Bedenken wegen des Zustands der Anbieter in Deutschland, sie fürchten das baldige Scheitern einiger Marktteilnehmer. „Das Stehaufmännchen ist am Boden“, hieß es gestern im Rahmen eines Fachseminars. (Bild: Achenbach) mehr ...
 
16.1.2020 – Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat die Verzinsung der Indexbeteiligungen dieser Rentenversicherungen in 2019 verglichen. Dabei zeigen sich enorme Unterschiede. Die Kunden konnten teilweise über zehn Prozent einstreichen. (Bild: IVFP) mehr ...
 
16.1.2020 – Durch die Fehler eines Arztes und einer Hebamme hatte ein Kind bei seiner Geburt einen Dauerschaden erlitten. Welcher Versicherer dafür in Anspruch genommen werden kann, wurde vor Gericht entschieden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
15.1.2020 – Dank moderner Technik ist in der Lebensversicherung inzwischen viel mehr möglich. Einige Tarife beim Volkswohl Bund, der Württembergischen und der Universa sind nun flexibler. Bei der VKB bietet die Sofortrente mehr Gestaltungsraum. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
10.1.2020 – „Männer sind die Problembären: Sie ernähren sich weniger gesund, treiben weniger Sport, gehen seltener zu Vorsorge und sterben früher.“ Das will die Versicherungsgruppe bei den Beschäftigten ihrer Firmenkunden ändern und hat dafür spezielle Kooperationspartner gefunden. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
10.1.2020 – Mit 1,25 Prozent laufender Verzinsung unterschreite die Proxalto Lebensversicherung – ehemals Generali – die Inflationsrate, kritisieren die Verbraucherschützer. Das bleibe für die Existenzberechtigung des Produkts und das Vertrauen in die Branche nicht ohne Folgen. (Bild: Achenbach) mehr ...
WERBUNG