Krankenkasse hält Kunsthaarperücke für ausreichend

27.7.2020 (€) – Eine krankheitsbedingt unter vollständigem Haarausfall leidende Frau wollte sich eine Echthaarperücke anschaffen. Als ihr gesetzlicher Krankenversicherer die Kosten hierfür nicht übernehmen wollte, zog die Frau vor das Mannheimer Sozialgericht. (Bild: Pixabay, CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesetzliche Krankenversicherung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
16.4.2024 – Dass die Mitgliedschaft in einem Mieterverein keine Rechtsschutzversicherung ersetzt, ist nur ein Thema, dem sich Vermittler bei der Kundenberatung stellen müssen. Aber auch fehlende Ratingergebnisse zur Beurteilung von Tarifen, die Ablehnung von Kostenübernahmen durch Versicherer und das Verständnis der Sparte ganz allgemein sind eine Herausforderung für viele Vermittler. Deshalb lassen einige lieber gleich die Finger davon. Ein Fehler, denn das Potenzial für Neugeschäft ist groß. mehr ...
 
15.4.2024 – Die Branche schaffte 2023 den Turnaround und konnte erstmals seit über zehn Jahren den Bestand an Vollversicherten ausbauen. Eine erste Übersicht über etwa ein Drittel der Akteure zeigt, wer um bis zu 16.000 Personen hinzugewann und wer um bis zu fast 6.600 einbüßen musste. (Bild: Wichert) mehr ...
 
9.4.2024 – Ein neues Dossier im VersicherungsJournal bietet Werbekunden zusätzliche Möglichkeiten. Zum Thema GKV erscheint Anfang Mai eine Neuauflage des 2021er Verkaufserfolgs. Darum lohnt es sich, mit einer Anzeige dabei zu sein. mehr ...
 
22.3.2024 – Welche Anbieter ihre Leistungsversprechen am besten einhalten, haben die Marktforscher von Servicevalue anhand von Bewertungen der Versicherten analysiert. 13 Körperschaften erhielten die Bestnote. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
12.3.2024 – Privat Krankenversicherte stützen mit ihren Ausgaben die Versorgungsqualität. Wie sich der Mehrumsatz der PKV-Versicherten entwickelt und wie sich der Betrag auf verschiedene Bereiche verteilt, zeigt eine Auswertung. (Bild: WIP) mehr ...
 
8.3.2024 – Naturheilverfahren sind umstritten, trotzdem legen Versicherte teilweise Wert auf homöopathische Therapien als Zusatzleistung ihres Anbieters. Ein Portal bietet jetzt eine Übersicht, welche Körperschaften in diesem Bereich Kosten übernehmen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
8.3.2024 – Nach aktuellen Zahlen des Arbeitgeberverbandes hat sich der Krankenstand bei den Innendienstlern nach einem Rekordanstieg im Jahr 2022 zwar wieder vermindert. Von Entspannung kann allerdings keine Rede sein. (Bild: Wichert) mehr ...