Großschäden lassen Hebammen-Haftpflichtprämien explodieren

7.5.2012 (€) – Die bereits überaus stark gestiegenen Beiträge zur Berufshaftpflicht-Versicherung von freiberuflich tätigen Hebammen, die auch Geburtshilfe leisten, sollen im Juli nochmals kräftig steigen. Die Politik ist alarmiert und stellt eine höhere Vergütung in Aussicht.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
22.12.2023 – Zum Jahreswechsel kommen zahlreiche Änderungen und Neuerungen in der Sozialversicherung auf die Bundesbürger zu. Nicht alle davon sind vorteilhaft. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
23.12.2020 – Ab dem kommenden Januar gelten zahlreiche und umfangreiche neuer Regelungen im Gesundheitswesen. Unter anderem wird der Wechsel der Krankenkasse deutlich vereinfacht – und die Beiträge steigen für viele Kassen- wie auch Privatpatienten. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
31.5.2017 – Morgen & Morgen hat private Krankenversicherer analysiert und Softfair die beste Berufsunfähigkeits-Versicherung gesucht. Bipro kürte Versicherer und deren Partner. Für einen Ekomi-Award mussten Versicherer ihre Kunden überzeugen. (Bild: M&M) mehr ...
 
9.7.2015 – Wie viel Beitrag die Versicherten über 25 Jahren im Vergleich zur GKV sparen konnten, warum ältere Versicherte keine Angst vor steigenden Beiträgen haben sollen und wie der Krankenversicherer das Firmenkundengeschäft intensivieren will, wurde bei einem Pressegespräch offen gelegt. (Bild: Hallesche) mehr ...
 
24.11.2014 – Mit ihrem „Junior-Tarif“ bietet die Arag eine Zusatzversicherung für ein zeitgemäßes Familienmodell. Was er in seinen zwei Varianten leistet und für wen er geeignet ist, analysiert Versicherungsmakler Philip Wenzel in einem Gastbeitrag. (Bild: Wenzel) mehr ...
 
21.5.2024 – Wer im Netz besonders positiv besprochen und kommentiert wird, listet eine neue Untersuchung auf. Welche Anbieter sich bei den (Direkt-) Versicherern, Maklern, Finanzvertrieben und Krankenkassen durchgesetzt haben. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...