WERBUNG

Großschäden lassen Hebammen-Haftpflichtprämien explodieren

7.5.2012 (€) – Die bereits überaus stark gestiegenen Beiträge zur Berufshaftpflicht-Versicherung von freiberuflich tätigen Hebammen, die auch Geburtshilfe leisten, sollen im Juli nochmals kräftig steigen. Die Politik ist alarmiert und stellt eine höhere Vergütung in Aussicht.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
11.7.2017 – Die Konsolidierung in der Assekuranz schreitet immer weiter voran. In den letzten Tagen wurde wieder munter fusioniert, verkauft, umfirmiert, umbenannt. Zudem gibt es eine Insolvenz – und zwei weitere Konkurrenten habe sich verbündet, wie ein Überblick des VersicherungsJournals zeigt. mehr ...
 
28.4.2017 – Um als Vermittler bei seinen Kunden nachhaltig präsent zu sein, muss man mehr bieten als sinnvolle Produkte und gute Preise. Gefragt sind Servicekonzepte für die eigene Zielgruppe. Das Buch eines Spezialmaklers zeigt, wie es geht. (Bild: VersicherungsJournal Verlag) mehr ...
 
17.11.2021 – Zwei Versicherungsmakler schlagen Alarm und berichten im Interview von der Regulierungspraxis der Versicherer nach der Hochwasserkatastrophe. Besonders brisant die Aussage der Vermittler: Anträge auf Elementarschutz würden reihenweise abgelehnt – trotz anderslautender Versprechungen. (Bild: Provinzial) mehr ...
 
16.8.2021 – Viel Neues für Privatkunden: Statt großer Beitragssprünge im Alter kalkuliert der neue Unfallschutz der Degenia schrittweise ab 40 Jahren. Die DEVK integriert die Unfallrente in eine Teilrente. Das gibt mehr Geld für eine kürzere Dauer. Neuigkeiten vermelden auch Maxpool, Hiscox und Amexpool. (Bild: Fotolia Robert Kneschl) mehr ...
 
26.5.2021 – Maklerin Kim Hahn fing vor zwei Jahren mit dem Lauftraining an. Jetzt berät sie ihre sportlichen Kunden beim Joggen, denn auch in Corona-Zeiten ist ihr das persönliche Gespräch wichtig. (Bild: Leo Forsbeck) mehr ...
 
25.3.2020 – Obwohl Deutschland aufgrund der Pandemie noch voll im Krisenmodus ist, gibt es bereits Ärger bei der Regulierung von Schäden. Das berichten Versicherungsmakler. Einige Versicherer haben sich klar – und teilweise gegensätzlich positioniert. (Bild: BDVM) mehr ...
WERBUNG