WERBUNG

Geht der Riester-Vorsorge endgültig die Puste aus?

3.7.2018 (€) – Neuen Schub für die Riester-Rente hatten sich Teile der Branche durch die Verbesserungen im Rahmen des BRSG versprochen. Demgegenüber fällt die Bilanz aus dem BMAS für das Startquartal allerdings mehr als ernüchternd aus. (Bild: Wichert)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Altersvorsorge · Berufsunfähigkeit · Berufsverband · BRSG · Geschäftsbericht · Koalitionsvertrag · Marktanteil · Rente · Riester · Senioren
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
17.12.2018 – Auch für das dritte Quartal fällt die Bilanz aus dem BMAS mehr als ernüchternd aus. Im Konkurrenzkampf zwischen Assekuranz, Fondsgesellschaften, Banken und Bausparkassen zeigen sich zwei klare Verlierer. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.9.2017 – Die betriebliche Altersversorgung steht vor einer Konsolidierung. Auch hier sind Garantien nicht mehr heilig. Was sich ab nächstem Jahr ändern könnte. (Bild: Gesamtmetall) mehr ...
 
12.12.2022 – Ukraine-Krieg, Energiekrise und Inflation haben das Regierungsprogramm durcheinandergewürfelt. Themen, die der Branche unter den Nägeln brennen, treten in den Hintergrund. Also keine Besserung in Sicht? Assekuranz und Vertrieb liefern ein Zwischenzeugnis ab. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
26.9.2022 – Nach der Bundestagwahl schmiedeten SPD, Grüne und FDP im vergangenen Herbst einen Koalitionsvertrag, der bei der Assekuranz in weiten Teilen auf Skepsis stieß. Was aus den Ankündigungen bislang geworden ist. (Bild: Dominik Butzmann) mehr ...
 
28.1.2022 – Den aktuellen Stand des Ringens um die zukünftige staatlich geförderte Altersvorsorge nannte der Branchenverband GDV am Donnerstag. Gleichzeitig berichteten die privaten Krankenversicherer von einem positiven Wechsel aus der GKV. Die Bestände entwickelten sich jedoch gegensätzlich. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
20.1.2022 – Mitten in den Abgesang von Verbraucherschützern und Politik hinein hat das BMF eine aktuelle Statistik veröffentlicht. Diese zeigt, in welchem Maße Geringverdiener eine Police zur geförderten Vorsorge besitzen und wie viele Personen dabei staatliche Begünstigungen erhalten. (Bild: Wichert) mehr ...
 
12.10.2018 – Die Bilanz aus dem BMAS fällt auch für das zweite Quartal mehr als ernüchternd aus. Im Konkurrenzkampf zwischen Versicherern, Banken, Fondsgesellschaften und Bausparkassen zeigen sich zwei klare Verlierer. (Bild: Wichert) mehr ...
 
22.5.2018 – Viele neue Pläne verfolgt der öffentliche Versicherer nach dem deutlichen Geschäftsrückgang 2017. Damit soll die Lebensversicherung 2018 sogar zweistellig wachsen. (Bild: Lier) mehr ...
 
10.4.2018 – Der Vertragszuwachs war 2017 nach der jetzt vom BMAS vorgelegten Statistik so niedrig wie nie zuvor. Im Konkurrenzkampf zwischen Versicherern, Banken, Fondsgesellschaften und Bausparkassen gibt es zwei eindeutige Gewinner – und zwei klare Verlierer. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG