Gefahr aus dem All: Welche Versicherer zahlen bei Meteoriteneinschlag?

4.10.2022 (€) – Wie größere Gesteinskörper auf ihrem Weg zur Erde gestoppt werden können, hat die Nasa dieser Tage getestet. Kleinere Geschosse werden weiterhin den blauen Planeten treffen – und Schäden verursachen. Dieses Risiko wird mittlerweile von mehreren Wohngebäudeversicherern berücksichtigt. (Bild: Pixabay CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
2.11.2022 – Im neu aufgelegten Rating des Analysehauses schaffen 38 von insgesamt 177 Tarifen die Höchstnote. Welche Akteure „hervorragend“ abgeschnitten haben und warum immer mehr Produkte neu auf den Markt kommen. (Bild: Franke und Bornberg) mehr ...
 
30.6.2020 – Die Leistungen von 82 Tarifen hat Ascore nach 43 Kriterien untersucht. Dabei kamen sechs Anbieter mit zehn Tarife auf die Höchstnote von sechs „Kompassen“. (Bild: Wuestenigel, CC BY 2.0) mehr ...
 
5.12.2019 – Die Zahl der Verträge in der Schaden-/ Unfallversicherung ist nach GDV-Daten im vergangenen Jahr erneut kräftig gewachsen. Diese geben auch Aufschluss über die Bedeutung der einzelnen Zweige nach Beiträgen und Policen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
6.11.2019 – Franke und Bornberg hat im aktuellen Kfz-Rating 260 Tarife und Tarifkombinationen für Pkw unter die Lupe genommen. Neben einer hohen, weiter zunehmenden Leistungsdichte hat das Analysehaus bei den Top-Produkten zum Teil gehörige Unterschiede ausgemacht. (Bild: Franke und Bornberg) mehr ...
 
31.10.2019 – Bei Hausrat- und Wohngebäude-Versicherungen und ergänzenden Deckungen waren die Anbieter zuletzt besonders kreativ. Das zeigen die Beispiele von Conceptif, Domcura, Friday, GEV und Öffentliche Braunschweig. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
12.9.2019 – Für ihre Cyberpolice hat sich die Hanse-Merkur-Gruppe eine auflagenstarke Medienmarke gesucht. Über Neuerungen unter anderem für E-Bikes, Haftpflicht und Reisende berichten Coya, HDI, die Helden und LTA. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
31.1.2019 – Die Tarife für Privatkunden werden immer digitaler und bequemer bei der Inanspruchnahme des Schutzes. BD24, Conzeptif, Element, HDI, Konzept & Marketing, OCC und Provinzial Rheinland haben neue Absicherungskonzepte für Autofahrer, Fluggäste, Hauseigentümer und Wohnungsbesitzer entwickelt. (Bild: Moerschy, Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG