Geburtstagsfeier mit blutigem Ende

8.3.2018 – Das Oldenburger Oberlandesgericht rät anlässlich eines aktuellen Streitfalls Hundehaltern zum Abschluss einer Tierhalterhaftpflicht-Versicherung. (Bild: Pixabay, CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Schadenersatz · Tierhalterhaftpflicht
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
23.10.2015 – Nicht nur gute und umfassende Leistungen für den Kunden, sondern auch Sicherheit für den Makler stehen immer öfter im Fokus neuer Tarife – beispielsweise mit Best-Advice-Klauseln und Konditionsdifferenz-Deckungen. mehr ...
 
21.8.2012 – Ein Hund hatte während einer chirurgischen Behandlung bei einem Tierarzt Schäden verursacht. Ob die Halterin des Vierbeiners dafür verantwortlich ist, musste anschließend gerichtlich geklärt werden. mehr ...
 
20.6.2018 – In einem speziellen, vom Bundesgerichtshof (BGH) zu entscheidenden Fall musste der Kfz-Haftpflichtversicherer nicht eintreten. Warum der schwer verletzte Beifahrer bei dem durch den Fahrer verursachten Zusammenstoß leer ausging. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
19.6.2018 – Linksabbieger sollten ihre Absicht unmissverständlich ankündigen. Das belegt ein Urteil des Potsdamer Landgerichts. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
12.6.2018 – Ein elfjähriger Zuschauer eines Speedway-Rennens erlitt schwere Verletzungen, als ein verunglücktes Motorrad über die Absperrung flog. Weil der Veranstalter die Behandlungskosten nicht übernehmen wollte, landete der Fall vor Gericht. Dort spielten auch Youtube-Videos eine Rolle. (Bild: Kallerna CC BY-SA 3.0) mehr ...
 
11.6.2018 – Eine Autofahrerin fühlte sich durch einen abbiegenden Lkw so verunsichert, dass sie von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum fuhr. Vor dem Celler Oberlandesgericht ging es anschließend um die Klärung der Haftungsfrage. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
8.6.2018 – Ein auf einer Vorfahrtsstraße fahrender Autolenker hatte den rechten Blinker seines Fahrzeugs betätigt. Das nahm eine Frau, die aus einer Seitenstraße kam, zum Anlass, auf die Straße einzubiegen. Doch das sollte sich als Fehler erweisen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
7.6.2018 – In welchen Versicherungszweigen es am häufigsten zum Streit zwischen Verbrauchern und Versicherern kam und mit welchem Ergebnis die Eingaben beendet wurden, zeigt der aktuelle Jahresbericht des Versicherungs-Ombudsmanns. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG