Ottonova verabschiedet sich vom reinen Direktvertrieb

23.7.2019 (€) – Der Krankenversicherer vollzieht eine strategische Wende im Vertrieb und bietet seine Tarife über Partner an. Welche Angebote das Unternehmen Vermittlern macht und was es dafür erwartet. (Bild: Ottonova)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Digitalisierung · Direktvertrieb · Provision · Rating · Verkauf · Werbung · Zahnzusatzversicherung · Zielgruppe
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
3.9.2020 – Der Bund der Versicherten diskutierte über den Vertrieb dieser Policen, die immer stärker über Internetmakler verkauft werden. Damit hadern auch Autoversicherer, wurde bei einer virtuellen Tagung der Verbraucherschützer deutlich. Dabei kam ein radikaler Vorschlag zur Sprache. (Bild: Verti) mehr ...
 
8.7.2016 – Immer öfter rücken traditionelle Firmen an Insurtechs heran – mit Geld, Kooperationen oder Übernahmen. Aber auch „klassisch“ gibt es diverse Verkäufe, Zusammenschlüsse oder Neugründungen, wie ein Überblick des VersicherungsJournals zeigt. mehr ...
 
12.12.2014 – Im deutschen Rechtsschutzmarkt kommt der Familienkonzern eigenem Bekunden nach zunehmend besser in Fahrt. Die Abschlussprovisionen werden deutlich zurückgeschraubt. Im Februar gibt es Leistungserweiterungen und neue Produkte. (Bild: Lier) mehr ...
 
9.6.2022 – Warum die Versicherungsgruppe im vergangenen Jahr doppelt so schnell wie der Markt gewachsen ist und trotzdem weniger verdienen konnte, hat der Vorstand am Mittwoch gegenüber der Presse erläutert. Zudem wurden Zukunftspläne vorgestellt. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
3.5.2022 – Die Eiopa nennt in einem Bericht an die EU-Kommission fünf Bereiche, in denen sie beim Vertrieb von Versicherungsanlage-Produkten Handlungsbedarf ausmacht. Sie setzt sich auch mit verschiedenen Szenarien für die Vergütung auseinander. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG