Neues aus den Chefetagen

17.8.2017 – Der CEO von Swiss Life ist nach überstandener schwerer Krankheit auf seinen Chefposten zurückgekehrt. Axa Corporate Solutions hat eine neue Leiterin des Schadenmanagements. Oliver Wyman hat zwei neue Partner im Segment Actuarial Services. (Bild: Axa)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Aktuar · Haftpflichtversicherung · Lebensversicherung · Strategie · Vermögensschaden
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
18.10.2016 – Unter den Versicherungsvereinen hinterlässt Solvency ll seine Spuren: Mit Blick auf mehr Flexibilität der Kapitalausstattung wird umgebaut. Zudem wird viel über Digitalisierung berichtet, wie ein Überblick des VersicherungsJournals über Veränderungen in der Assekuranz zeigt. mehr ...
 
20.5.2015 – Die VHV-Gruppe hat 2014 von der guten Baukonjunktur sowie von höheren Durchschnittsbeiträgen in der Kfz-Versicherung profitiert, die SDK von der betrieblichen Krankenversicherung. Die Compexx Finanz AG und der Spezialversicherer Allcura sehen sich ebenfalls auf der richtigen Spur. mehr ...
 
5.1.2015 – Wolfgang Bitter, Hans-Jürgen Löckener und Alexander Brams haben die Amtsgeschäfte an ihre jeweiligen Nachfolger übergeben und verfolgen nun das gleiche Ziel. Spezialmakler John hat einen neuen Gesellschafter. (Bild: Itzehoer Versicherungen) mehr ...
 
21.1.2014 – Mehr Aufbruch als Umbruch melden derzeit viele Unternehmen aus der Assekuranz. Neues wird vor allem aus dem Industrie- und Firmenkundengeschäft gemeldet. Zudem gibt es Zukäufe und Neugründungen. (Bild: Amlin) mehr ...
 
26.10.2018 – Die Preisträger des Jungmakler/in-Awards 2018 wurden gestern auf der DKM ausgezeichnet. Von 14 Finalisten schafften es drei „aufs Treppchen“. Einem der Kandidaten gelang das bereits zum dritten Mal. Am Rande der Preisverleihung zog Messechef Konrad Schmidt sein Fazit der Veranstaltung. (Bild: Meyer) mehr ...
 
2.10.2018 – Die Leben-Branche konnte die Stornoquote 2017 zwar zum neunten Mal in Folge senken. Die Unterschiede auf Anbieterebene bleiben aber immens – und liegen zwischen weit unter einem und über zwölf Prozent. Wer zu den Spitzenreitern gehört und wie die Marktgrößen abschneiden. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG