Neuer Vorstandschef für Ergo-Gesellschaft

15.8.2019

Zum 1. Oktober dieses Jahres tritt Dr. Oliver Willmes als Vorstandsvorsitzender der Ergo International AG an. Die Gesellschaft führt das Auslandsgeschäft der Ergo Group AG. Der promovierte Wirtschafts-Wissenschaftler folgt auf Alexander Ankel, der sich zukünftig auf Aufsichtsrats- und Beratertätigkeiten innerhalb der Versicherungsgruppe konzentrieren wird. Der 54-Jährige hatte Anfang November 2016 das nun abzugebende Amt übernommen und fungierte als COO von Ergo International (VersicherungsJournal 4.10.2016).

WERBUNG

Der 45-jährige Willmes arbeitet seit 2004 für die Ergo. Er habe in den vergangenen Jahren, so das Unternehmen am Donnerstagvormittag in einer Pressemitteilung, verschiedene Führungsfunktionen innegehabt und verstärkt an der Entwicklung des Ergo Strategieprogramms „Ergo 2021 – Fit, digital, erfolgreich!“ (ESP) mitgewirkt.

Das Programm war Mitte 2016 vorgestellt worden und sah neben Kosteneinsparungen und Stellenabbau auch eine Milliardeninvestition in Infrastruktur, Produktentwicklung und Digitalisierung vor (2.6.2016, 2.6.2017). Für die Umsetzung des Programms im koordinativen Bereich und weitere strategische Aufgaben ist Willmes seit September 2017 in leitender Position zuständig.

Alexander Ankel (li.) und Oliver Willmes (re.) (Bild: Ergo)
Alexander Ankel (li.) und Oliver Willmes (re.) (Bild: Quirin Leppert (li.)/Ergo)

In der Unternehmensmeldung dankt Markus Rieß, der Vorstandsvorsitzende der Ergo-Gruppe, Ankel für die bisherige Zusammenarbeit. Der Manager habe „das ESP in den internationalen Gesellschaften in einer Phase der Kostendisziplin und Optimierung des Auslandsportfolios zum Erfolg geführt. Damit hat er für die Neuausrichtung der Ergo in den vergangenen Jahren sehr viel geleistet“. Im Rahmen seiner Portfolio-Optimierung hat der Versicherer in den vergangenen Monaten mehrere ausländische Komposit-Töchter veräußert (3.5.2019).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Digitalisierung · Kompositversicherung · Stellenabbau · Strategie
 
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Premium-Abo mit Zufriedenheitsgarantie

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit einem besonderen Vorteil.

Entscheiden Sie sich noch in diesem August für das Jahres-Abo, können Sie sechs Monate lang ohne Angabe von Gründen von dem Auftrag zurücktreten und erhalten den bezahlten Beitrag in voller Höhe zurück.

Nutzen auch Sie die Geld-zurück-Garantie spätestens bis zum Monatsende und melden Sie sich hier für das Abo an!

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Kunden gewinnen mit Vorträgen

Kunden gewinnen mit Vorträgen

Termine und Empfehlungen gehören zum Einmaleins im Versicherungsvertrieb. Wie sich die Erfolgsquoten steigern lassen, zeigt ein Praktikerhandbuch.

Mehr Informationen erhalten Sie hier...

WERBUNG