WERBUNG

Neuer Tierversicherer am Start

18.2.2021

Die schwedische Agria Tierversicherung wird nach eigenen Angaben 2021 in den deutschen Markt eintreten. Die deutsche Niederlassung des Unternehmens wird in Düsseldorf sein, ab März sollen Mitarbeiter eingestellt und der Vertrieb über Vermittler aufgebaut werden.

Peter Bornschein wird als Country-Manager das Büro in Nordrhein-Westfalen leiten. Erste Produkte will das Unternehmen im Herbst in Deutschland einführen. Die Angebote sollen über Vermittler als auch im Direktvertrieb verkauft werden.

„Zum Verkaufsstart wird unser Produktportfolio Kranken-Vollversicherungs-Produkte, OP-Versicherungen, Lebensversicherungs-Produkte für Hunde und Katzen sowie Ergänzungsprodukte, die auf den speziellen Bedarf von Züchtern und Haltern von Sport -und Gebrauchshunden zugeschnitten sind, umfassen“, erklärt Bornschein auf Nachfrage.

Die Agria Tierversicherung wurde 1890 in Schweden gegründet und versichert nach eigenen Angaben mehr als 1,2 Millionen Tiere. Die Gesellschaft ist neben ihrem skandinavischen Heimatmarkt in Norwegen, Dänemark, Finnland, Großbritannien und Frankreich aktiv und beschäftigt 400 Mitarbeiter.

 
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Mediadaten.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Erfolgreich Kundengespräche führen

Geraten Sie in Verkaufssituationen immer wieder an Grenzen?
Wie Sie unterschiedliche Persönlichkeitstypen zielgerichtet ansprechen, erfahren Sie in einem Praktikerhandbuch.

Interessiert? Dann klicken Sie hier!

WERBUNG