WERBUNG

Inter und Vorstand trennen sich

22.5.2020

Zum 30. Juni wird Matthias Kreibich (49) die Inter Versicherungen verlassen, wie das Unternehmen in einer ungewöhnlich kurzen Mitteilung und ohne die üblichen Dankesworte am Freitag meldete.

WERBUNG

Der Manager war insgesamt 17 Jahre für den Mannheimer Versicherer tätig. Seit 2007 gehörte der diplomierte Wirtschaftsmathematiker dem Führungsgremium der Gesellschaft an (VersicherungsJournal 10.4.2007). Mitte 2014 übernahm er die Position des Vorstandssprechers (26.6.2014).

Über die Gründe für den Abgang schweigt sich die Inter aus. Auch ein Nachfolger für Kreibich ist noch nicht in Sicht. „Über die Bestellung eines neuen Vorstandsmitglieds ist noch keine Entscheidung getroffen worden“, heißt es dazu in der Mitteilung.

Matthias Kreibich (Bild: Inter)
Matthias Kreibich (Bild: Inter)

Auch der IT-Bereichsleiter der Inter Frank Stuch verlässt wie Kreibich Ende Juni nach zehn Jahren Betriebszughörigkeit das Unternehmen. Dies geschehe „auf eigenen Wunsch“, so die Gesellschaft.

 
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Von Herrn Kaiser zum Buhmann?

Das Bild vom Versicherungs-Vermittler hat sich drastisch verschlechtert – vom rittlerlichen Helfer zum gierigen Abzocker.

Wie Sie trotzdem mit Ihrer Persönlichkeit punkten können, erfahren Sie unter diesem Link.

WERBUNG