Gewinner der Leserumfrage stehen fest

29.8.2017 – An der diesjährigen Leserumfrage des VersicherungsJournals haben sich fast 700 Personen beteiligt. Unter ihnen wurden sechs Preise verlost. Gewonnen haben unter anderem Ralf Leffler, Friedhelm Benkelberg und Silvia Jargon.

WERBUNG

Die diesjährige Leserumfrage (VersicherungsJournal 6.7.2017) ist beendet. Die fast 700 ausgefüllten Fragebögen werden nun sorgfältig ausgewertet.

Redaktion und Verlag danken allen teilnehmenden Leserinnen und Leser für ihr Engagement. In den Antworten sind viel Lob und konstruktive Kritik enthalten. Über beides haben wir uns gleichermaßen gefreut. Die Vorschläge werden uns helfen, den Dienst in Ihrem Sinne weiterzuentwickeln.

Hauptgewinner kann 500 Euro ausgeben

Als Dankeschön fürs Mitmachen wurden unter allen Teilnehmern, die dies wünschten, sechs Preise verlost. Die Gewinner wurden bereits benachrichtigt.

Der erste Preis wurde an Ralf Leffler verlost. Dieser Hauptgewinn ist ein Einkaufsgutschein über 500 Euro, zur Verfügung gestellt von der Optiopay GmbH.

Über Optiopay

Der Sponsor der Leserumfrage ist die Optiopay GmbH.

Das Unternehmen ist auf das Geschäft mit Gutscheinen spezialisiert. Der Versicherungswirtschaft wird angeboten, den Wert ihrer Zahlungen an Versicherungsnehmer und Anspruchsteller durch Gutscheine zu erhöhen.

Im Einsatz ist das Modell bereits bei der Bavariadirekt (VersicherungsJournal 8.6.2017).

Der Gewinner kommentiert seinen Nutzen aus dem Journal so: „Ich habe das VersicherungsJournal als Startseite auf meinem PC, weil es mir täglich in kompakter Form wichtige Informationen im Finanzbereich liefert. Diese Artikel sind gut recherchiert und in einer angenehmen Länge.“

Fünf weitere Preise wurden verlost

Friedhelm Benkelberg hat ein Premium-Abonnement des VersicherungsJournals für ein Jahr gewonnen. Er merkt an: „Das VersicherungsJournal lese ich täglich, da ich hier über viele Themen informiert werde und es für meine Arbeit nützlich ist.“

Silvia Jargon hat sich einen Map-Report als Gewinn ausgesucht. Sie beschreibt die Vorzüge des Informationsdienstes so: „Ich schätze das VersicherungsJournal als tägliche Lektüre, da ich mich so stets kompetent, gesellschaftsneutral und in der gebotenen Kürze über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Versicherungswelt informieren kann.“

Ein Gewinner hat der Veröffentlichung seines Namens an dieser Stelle nicht zugestimmt. Das respektiert der Verlag selbstverständlich. Zwei weitere Gewinner haben sich bis zum Redaktionsschluss noch nicht zurückgemeldet.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Betriebliche Altersversorgung · Gewerbeordnung · Mapreport
 
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Von welchen Gesellschaften wollen die Vertreter weg?

Wie steht es um die Wechselbereitschaft in der Versicherungswirtschaft?

Neue Erkenntnisse der Studie „Betriebswirtschaftliche Struk- turen des Versicherungsver- triebs – BVK-Strukturanalyse 2016/2017“ erfahren Sie hier.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Erfolgreich Kunden gewinnen, rechtliche Stolpersteine vermeiden

WettbewerbsrechtEs gibt viele rechtliche Fallstricke, über die ein Vermittler bei seinen Werbeaktionen stolpern kann. Das VersicherungsJournal-Praktikerhandbuch erklärt in aktualisierter Auflage, wie sie zu umgehen sind.

Mehr Informationen und zur Bestellung...

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
10.11.2017 – Nach den Lebensversicherern haben der Bund der Versicherten und Analyst Dr. Carsten Zielke die PKV-Unternehmen analysiert. Ergebnis: Auch bei den PKV-Solvenzberichten ist noch einiges zu tun. (Bild: BdV, Zielke Research) mehr ...
 
24.5.2018 – Im aktuellen Map-Report wurden unter anderem die Ablaufleistungen des einstigen Klassikers Kapitallebens-Versicherung nach verschiedenen Laufzeiten analysiert. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern sind immens. (Bild: Wichert) mehr ...
 
22.5.2018 – Über welche Anbieter von Kraftfahrtpolicen die Bafin im vergangenen Jahr die meisten Reklamationen zu bearbeiten hatte und wie sich die Branchengrößen geschlagen haben, zeigen aktuelle Daten der Aufsicht. (Bild: Wichert) mehr ...
 
30.4.2018 – Erfolgreiche Lobby-Arbeit des GDV gegen das von der schwarz-grünen hessischen Landesregierung verfolgte Altersvorsorgeprodukt? Darauf deuten Informationen hin, die das VersicherungsJournal aus Kreisen, die mit dem Vorhaben vertraut sind, erfahren hat. (Bild: Pixabay) mehr ...
 
20.4.2018 – Der GDV hat eine Vorschau auf die Solvenz-Berichte für das vergangene Jahr präsentiert und die Branchensituation skizziert. Dabei zeichnete sich der nächste Konflikt mit der Versicherungsaufsicht ab. (Bild: GDV) mehr ...
 
5.4.2018 – Nach einem fünf Jahre dauernden, heftigen Abschwung in der Kfz-Versicherung konnten die Versicherer zuletzt sieben Jahre in Folge ihre Preise steigern. Der Boom kennt jedoch Verlierer und Gewinner, schreibt der Berater Grzegorz Obszanski in einem Gastbeitrag. (Bild: Sollers) mehr ...
WERBUNG