Arag fasst im heimischen Rechtsschutz wieder Tritt

13.12.2013 (€) – Der Familienkonzern startet 2014 erneut eine Produktoffensive. Vor der Presse äußerte sich Vorstandschef und Eigner Dr. Paul-Otto Fassbender zu Berichten über Verkaufsabsichten.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
7.2.2022 – Die Funk-Gruppe hat ihre Prognose für das Firmenkundengeschäft veröffentlicht. Gleichzeitig warnt der Versicherungsmakler vor Risiken und Fallen, die Vermittler in Beratungsgesprächen ansprechen sollten. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
4.10.2021 – Bis 2025 will der Versicherer zu den fünf größten Komposit-Produktgebern in Deutschland gehören. Dafür baut das Unternehmen mit einer neuen Abteilung sein Onlinegeschäft aus. Zudem wurde ein Experte von der Konkurrenz angeheuert, der jetzt mit seinem personalstarken Team loslegen soll. (Bild: Gothaer) mehr ...
 
17.4.2015 – Das Geschäft der Cosmosdirekt war 2014 stark von der strategischen Ausrichtung auf die künftigen Herausforderungen des Online-Marktes geprägt. Deshalb wurde auch das Eigenkapital stark aufgestockt. (Bild: Cosmosdirekt) mehr ...
 
4.4.2012 – Die nur über die DVAG verkaufende Generali-Tochter setzt weiter auf Bündelprodukte. Nun wird auch in der Lebensversicherung neu gebündelt. Starkes Wachstum, weniger Ertrag kennzeichneten 2011. mehr ...
 
24.8.2022 – Die Branche baute das Prämienvolumen zwischen 2015 und 2020 um mehr als ein Sechstel aus. Doch einige der 50 größten Akteure wuchsen deutlich unterdurchschnittlich. Bei vier Anbietern schrumpften die Einnahmen sogar entgegen dem Markttrend. (Bild: Wichert) mehr ...
 
28.6.2021 – Die Branche hat die Einnahmen zwischen 2014 und 2019 um etwa ein Sechstel gesteigert. Doch bei fünf der 50 größten Akteure ging der Umsatz zurück. Bei drei Anbietern betrug das Minus sogar jeweils rund ein Neuntel. (Bild: Wichert) mehr ...
 
29.3.2021 – Der Konzern bereitet mehr Lösungen und Tools für die Kernzielgruppe Mittelstand vor. Auch im Hinblick auf Nachhaltigkeit wird Tempo gemacht. Das Geschäftsjahr 2021 ist gut gestartet. (Bild: W&W) mehr ...
 
16.12.2020 – Wie der Konzern in diesem Jahr durch die Coronakrise gekommen ist und wie sich Beitragseinnahmen und Ertrag entwickelt haben, offenbarte der Vorstand am Dienstag. Für die Expansion wurde ein Geschäftsfeld zum Schwerpunkt bestimmt. (Bild: Gothaer) mehr ...
WERBUNG