Versicherungsmakler: Spielsucht mit Betrügereien finanziert?

4.12.2018 – Er soll Privatkunden mit lukrativen Zinsversprechen um insgesamt 464.000 Euro geschädigt haben - am Montag begann vor dem Landgericht Frankfurt der Prozess gegen einen 43-Jährigen. Der Versicherungsmakler soll mit betrügerischen Darlehen seine Spiel- und Drogensucht finanziert haben.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Darlehen · Immobilie
 
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG
WERBUNG
Spezialwissen gesucht?

Auf unserer Internetseite finden Sie auch Fachliteratur zu Themen der Versicherungswirtschaft.

Zum Beispiel:

Weitere Titel finden Sie hier.

WERBUNG