Frau soll Krankenkassen um Millionenbetrag betrogen haben

9.9.2022 – Mit gefälschten Rezepten soll eine 50-Jährige mehrere gesetzliche Krankenkassen um einen Betrag von mehr als einer Million Euro betrogen haben. Wie die Staatsanwaltschaft Stuttgart am Donnerstag mitteilte, wurde nun Anklage wegen Verdachts des Betruges und der Urkundenfälschung gegen die Frau ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Apotheker · Gesetzliche Krankenversicherung · Gesundheitsreform · Verkauf
 
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG
Spezialwissen gesucht?

Auf unserer Internetseite finden Sie auch Fachliteratur zu Themen der Versicherungswirtschaft.

Zum Beispiel:

Weitere Titel finden Sie hier.

WERBUNG