Zinszusatzreserve: Aktuare fordern Neugestaltung

2.10.2017 – Die deutschen Lebensversicherer, die unter der Last der hohen Rücklagenbildung für die Zinszusatzreserve ächzen, erhalten Schützenhilfe von der Deutschen Aktuarvereinigung. (Bild: Screenshot Der Aktuar 39)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Aktuar · Gewerbeordnung · Lebensversicherung · Storno
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
20.9.2011 – Unbeschadet der hohen Wachstumsraten der vergangenen Jahre droht dem Lebensversicherungs-Geschäft eine existenzielle Krise. Wie die Anbieter hier erfolgreich gegensteuern können, war Thema einer Fachveranstaltung. mehr ...
 
25.1.2018 – Der Branchenbeobachter Dr. Marc Surminski hat auch in diesem Jahr einen (nicht ganz ernst gemeinten) Blick in die Zukunft der Versicherungswirtschaft geworfen – und überraschende Entwicklungen und Ereignisse vorhergesehen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
11.1.2018 – Beim Bestandsstorno geht die Schere der Leben-Anbieter auf dem deutschen Markt deutlich auseinander. Welche Gesellschaften auf Fünfjahressicht (2012 bis 2016) zu den Spitzenreitern beziehungsweise zu den Schlusslichtern gehören – und wie die Marktgrößen abschneiden. (Bild: Wichert) mehr ...
 
15.12.2017 – Über welche Kanäle 2016 das meiste PKV-Neugeschäft in die Bücher der Anbieter kam, zeigt der aktuelle Vertriebswege-Survey Kranken von Willis Towers Watson. Die Marktanteile zwischen unabhängigen Vermittlern und der Ausschließlichkeit haben sich entgegen dem Trend verschoben. (Bild: Wichert) mehr ...
 
14.12.2017 – Die jüngste Sigma-Studie der Swiss Re zeigt Wege auf, wie das Bestandsmanagement der Lebensversicherer optimiert werden kann. Dies ist für die Branche ein sehr dringliches Problem – nicht zuletzt aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen. (Bild: Swiss Re) mehr ...
 
1.11.2017 – Drei Versicherungsmakler berichteten auf der DKM, wie sie den Wechsel ihres Geschäftsmodells gemeistert haben. Dabei kamen auch die Hürden und die Erfolgserlebnisse zur Sprache. (Bild: Meyer) mehr ...
 
27.10.2017 – In der Berufsunfähigkeits- (BU-) Versicherung braucht es nicht noch mehr kleine Verbesserungen, die den Schutz für die meisten unbezahlbar machen, meint Makler Philip Wenzel. Der neue Gothaer-Tarif geht hier einen anderen Weg. (Bild: privat) mehr ...
 
10.10.2017 – Mit ihrer neuen Tochter „Pangaea“ greift nun auch die Versicherungsgruppe die Bayerische die Umweltthematik massiv auf. Aber was treibt die Assekuranz ganz generell überhaupt in die Ökologie? (Bild: Müller) mehr ...
 
28.9.2017 – 2018 steht für die neue Bundesregierung die Evaluierung des LVRG an. Der BVK will eine weitere Kürzung der Provisionen mit aller Kraft verhindern – und geht auf Konfrontationskurs zum Spitzenverband der Versicherungswirtschaft. (Bild: Brüss) mehr ...
WERBUNG