WERBUNG

So häufig gehen die Deutschen zum Arzt

10.3.2020 (€) – Der aktuelle Arztreport der Barmer gibt Aufschluss darüber, wie oft im Jahr sich die Versicherten der Krankenkasse ambulant behandeln lassen. Differenziert nach Geschlechtern und Altersgruppen zeigen sich hier deutliche Unterschiede – wie auch bei den Kosten. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
App · Gesetzliche Krankenversicherung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
20.5.2022 – Die Beitragsanpassungen (BAP) in der privaten Krankenversicherung sind 2022 laut Assekurata moderat. Auf den gesetzlichen Rahmen zur Verstetigung der BAP wartet die Branche voraussichtlich vergebens – es bleibt aber noch genügend zu tun. (Bild: Assekurata) mehr ...
 
29.4.2022 – Das Bestreben, durch die Schließung von Abteilungen Geld zu sparen, kann für Krankenhäuser auch zum Eigentor werden. Das belegt ein Urteil des Bundessozialgerichts. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
28.4.2022 – Ein Krankenhaus hatte einen Operateur beschäftigt, der kein Arzt war. Daraufhin forderte eine Krankenkasse Zahlungen für Behandlungen, an denen der Mann teilgenommen hatte, zurück. Der Fall landete beim Bundessozialgericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
19.4.2022 – Die Anbieter wollen sich als unverzichtbarer Gesundheitspartner positionieren. Allerdings beschreiten viele Gesellschaften diesen Weg ohne ihre Versicherten. Die Gründe dafür analysiert eine Erhebung von Assekurata Solutions. (Bild: Assekurata) mehr ...
 
23.3.2022 – Ein Branchenportal hat die Unterschiede bei Service und Extraleistungen für verschiedene Zielgruppen ausgewertet. Zwei Körperschaften erhielten die Höchstnote 1,0, eine davon ist bundesweit geöffnet. Drei Spitzenreiter aus dem Vorjahr sind aktuell abgestiegen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
21.3.2022 – Kostenddruck, Pandemie und Digitalisierung befeuern die Veränderung in der privaten Krankenversicherung. Messen lässt sich das am Angebot der zusätzlichen Leistungen, wie eine Studie belegt. (Bild: Zeb) mehr ...
 
28.1.2022 – Der IT-Dienstleister schließt in seiner App eine bestimmte Funktion, die das Unternehmen vor vier Jahren noch zum Vorreiter machte. Was die Gründe dafür sind und wie die Krankenversicherer der Allianz und der Barmenia damit umgehen. (Bild: Vivy) mehr ...
WERBUNG