Reiserücktritt wegen fehlender Unterlagen?

25.1.2013 (€) – Ein Ehepaar war kurzfristig von einer Pauschalreise zurückgetreten, weil der Reiseveranstalter ihnen vermeintlich nicht sämtliche Reiseunterlagen überlassen hatte. Über seine Schadenersatzforderung konnte erst vor Gericht entschieden werden.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Berufsunfähigkeit · Reiseversicherung · Schadenersatz
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
21.10.2022 – Der Boom bei den Tierversicherungen hält an: Auch die Hanse Merkur baut ihr Angebot aus. Neues aus den Sparten Hausrat, Privathaftpflicht, Reise oder Wohngebäude melden Bayerische/Qualitypool, Charta/Interrisk und Ostangler. (Bild: Lier) mehr ...
 
16.8.2019 – Ein Reiserücktrittskosten-Versicherer hatte bei einem Reiseveranstalter die seiner Meinung nach zu hohen Stornokosten moniert. Ob er Anspruch auf Erstattung hat, konnte erst vor dem Rostocker Amtsgericht geklärt werden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
20.6.2019 – Zur Absicherung vermögender Haushalte hat die Helvetia ein Bündel mit acht Versicherungen geschnürt. Weitere Angebote für Private meldeten auch die Arag, die Provinzial Nordwest und die Itzehoer. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
19.10.2018 – Start-ups können die etablierten Versicherer mit Technologien dabei unterstützen, neue Kundenbedürfnisse zu bedienen und Prozesse zu vereinfachen. Wie, das zeigte die Fachtagung Digital Insurance Agenda (DIA) in München. (Bild: Winkel) mehr ...
 
28.7.2016 – Die ERV, Assona GmbH, die BGV und GHV Darmstadt sowie die Helvetia melden sich mit neuen Offerten für Privat-Kunden zu Wort. Es geht um Kreuzfahrten und Mietkautionen, private Haftpflicht und Unfallrisiken sowie um Hund und Katz. mehr ...
 
23.10.2015 – Nicht nur gute und umfassende Leistungen für den Kunden, sondern auch Sicherheit für den Makler stehen immer öfter im Fokus neuer Tarife – beispielsweise mit Best-Advice-Klauseln und Konditionsdifferenz-Deckungen. mehr ...
 
9.6.2015 – Pünktlich zur Urlaubszeit haben zahlreiche Versicherer ihre Reiseschutz-Produktpalette überarbeitet oder erweitert. Zu den neuen Angeboten gehört neben der Absicherung für den Krankheitsfall auch ein erweiterter Stornoschutz. mehr ...