„Pepp“: Versicherer stellen fünf Punkte zur Diskussion

1.2.2018 – Der europäische Versichererverband Insurance Europe hat seine Positionen zum geplanten „Pan-Europäischen Pensionsprodukt“ (Pepp) veröffentlicht. Er möchte an einigen Schrauben des Entwurfs drehen. (Bild: Insurance Europe)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Altersvorsorge · Berufsverband · ePa · Invalidität · Pension · Rente · Sterbetafel · Verkauf
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
27.2.2019 – Der Bund der Versicherten (BdV) erhöht den Druck auf die Branche. Nach der Fundamentalkritik an Riester-Renten und dem Run-off an sich verkündete der BdV am Dienstag, die Lebensversicherung sei ungeeignet zur Altersvorsorge. Worauf sich diese deftige These stützt. (Bild: BdV) mehr ...
 
20.8.2018 – Bei der Axa Lebensversicherung AG lief es im vergangenen Jahr in vielen Bereichen schlechter als erwartet. Das wird aus dem Geschäftsbericht 2017 deutlich. (Bild: Axa) mehr ...
 
5.7.2018 – Im vergangenen Jahr ist der Neuzugang in fast allen Leben-Produktarten zum Teil deutlich hinter den Vorjahreswerten zurückgeblieben. Welche Produktgruppen am häufigsten verkauft wurden, zeigen aktuelle GDV-Zahlen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
28.3.2017 – Im vergangenen Jahr ist der Neuzugang in etwa der Hälfte der Produktarten zum Teil deutlich hinter den Vorjahreswerten zurückgeblieben. Welche Produktgruppen am häufigsten verkauft wurden, zeigen aktuelle GDV-Zahlen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
4.8.2011 – Der Höchstrechnungszins sinkt – und bald dürfen nur noch Unisex-Tarife angeboten werden. Welche Auswirkungen dies auf den Vertrieb in Leben hat und wie sich die Anbieter darauf vorbereiten, zeigt eine Interview-Reihe im VersicherungsJournal. Teil 4: Wolfgang Hanssmann, Vorstand Axa Lebensversicherung AG. mehr ...
 
17.9.2010 – Die Finanzkrise hat nach Einschätzung von Professor Dr. Bert Rürup auch den Vertrieb verunsichert. Was hier nach seiner Ansicht Abhilfe schaffen könnte. mehr ...
 
12.2.2019 – Das geplante europäische Pensionsprodukt „Pepp“ hat eine weitere Hürde genommen. Die zuletzt verabschiedete Fassung begrenzt die Gebühren der Versicherer für die Basisvariante und gibt Rahmenbedingungen für biometrische Risiken vor. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
15.11.2018 – Eine zusätzliche Geschäftsmöglichkeit für Versicherungsvermittler wurde auf der DKM vorgestellt. Eine Zulassung als Immobilienmakler ist dafür nicht erforderlich. Die Lösung zielt auf Rentner mit Wohneigentum und geringen Einkünften. (Bild: Winkel) mehr ...
WERBUNG