WERBUNG
WERBUNG

Neun Versicherer gelten als global systemrelevant

22.7.2013 (€) – Nach 28 Banken im November 2012 hat die internationale Finanz-Aufsichtsbehörde FSB nun auch mehreren Versicherungs-Unternehmen Systemrelevanz zugesprochen. Was das bedeutet und wen dies betrifft.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Beitragsrückerstattung · Darlehen · Rückversicherung · Versicherungsaufsicht
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
26.5.2016 – Nach dem „S-Privat-Schutz“ führt der S-Finanzverbund zwei weitere Bündelprodukte ein. In der Pressekonferenz wurde zudem erklärt, warum es Cyber-Policen sobald nicht geben wird. (Bild: Verband öffentlicher Versicherer) mehr ...
 
5.11.2015 – Nicht einmal mehr zwei Monate – dann ist Solvency ll Realität. Das Aufsichtsregime ist noch nicht fertig und eine Korrekturschleife gilt als gewiss. Die Bafin zeigte sich auf der wohl letzten Bonner Solvency-Konferenz weiter zum Gespräch bereit. (Bild: Lier) mehr ...
 
1.10.2014 – Auch zu Beginn des Schlussquartals haben wieder einige Marktteilnehmer aus der Assekuranz personelle Veränderungen auf Führungsebene vorgenommen, wie die Beispiele Nordwest Assekuranzmakler, Verband öffentlicher Versicherer und PPI zeigen. (Bild: Verband öffentlicher Versicherer) mehr ...
 
25.5.2012 – Nachdem im März dieses Jahres die BaFin der Übernahme der Ageas Deutschland durch die Augur Capital zugestimmt hat, wurde der Nischenanbieter in „MyLife“ umbenannt und fokussiert sich konsequent auf Netto-Produkte. mehr ...
 
3.2.2022 – Die Folgen des Juli-Hochwassers lassen die Assekuranz nicht zur Ruhe kommen. Ein Anwalt deutet jetzt an, dass die Provinzial systematisch Entschädigungs-Ansprüche ablehnt. Dies wäre ein Fall für die Bafin. Der öffentliche Versicherer bezieht im VersicherungsJournal Stellung. (Bild: privat) mehr ...
 
21.12.2021 – Noch ist der Verlauf des Cybergeschäftes aus den Geschäftsberichten der Versicherer nicht zu ersehen. Doch das soll sich mittelfristig ändern. Die Aufsicht hat wesentliche Teile des Marktes unter die Lupe genommen und dafür 55 Anbieter befragt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG