WERBUNG

Mehr Finanzdienstleister im Vermittlerregister

7.4.2021 – Die Zahl der Vermittler und Berater für Finanzanlagen und Immobiliardarlehen ist im abgelaufenen Quartal insgesamt gestiegen. Rückläufig waren die Zulassungen für Vermittlung und Beratung zu geschlossenen Investmentvermögen und zu Vermögensanlagen. Geschrumpft ist auch die Zahl der Honorar-Immobiliardarlehens-Berater.

WERBUNG

Kurz vor Ostern hatte der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e.V. (DIHK) bekannt gegeben, wie sich die Zahl der Versicherungsvermittler im ersten Quartal des Jahres verändert hat (VersicherungsJournal 1.4.2021).

Inzwischen liegen auch die Zahlen für die anderen Berufsgruppen im Vermittlerregister vor.

Langsamer Zuwachs der Finanzanlagen-Vermittler

Demnach stieg auch die Zahl der Vermittler von Finanzanlagen (nach § 34f GewO). Diese Sparte wuchs um 0,3 Prozent beziehungsweise 111 Registrierte auf 38.217.

Von denen hatten mit 37.753 (plus 113) die meisten eine Zulassung für die Vermittlung offener Investmentvermögen. Die Genehmigungen zum Vertrieb geschlossener Investmentvermögen (9.481) und Vermögensanlagen (6.493) gingen im Vergleich zum Vorquartal (15.1.2021) leicht zurück.

DIHK Register Finanzanlagenvermittler 2021 Q1 (Bild: Meyer)

Die Honorar-Finanzanlagen-Berater mit Erlaubnis nach § 34h GewO vermehrten sich seit dem Jahresanfang um einen auf 209. Sie haben alle die Erlaubnis zur Beratung zu offenen Investmentvermögen (§ 34f Abs. 1 Nr. 1 GewO). 56 (55) von ihnen dürfen auch zu geschlossenen Investmentvermögen (§ 34f Abs. 1 Nr. 2 GewO) und unverändert 16 zu Vermögensanlagen (§ 34f Abs. 1 Nr. 3 GewO) beraten.

Immobiliardarlehens-Vermittler im Trend

Bei den Immobiliardarlehens-Vermittlern nach § 34i GewO hält der Zulauf an. Inzwischen sind in diesem Geschäftszweig 55.226 Betriebe registriert, fast ein Prozent mehr als am Jahresanfang.

DIHK Register Immobiliardarlehensvermittler 2021 Q1 (Bild: Meyer)

Gegen den Trend ging die Zahl der Honorar-Immobiliardarlehens-Berater seit Anfang 2021 um vier auf nun 671 zurück.

Erklärungen für diese Entwicklungen liefert die DIHK-Statistik nicht.

 
WERBUNG
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 13.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Fit für den Fondsvertrieb

Praktische Tipps und Hinweise zur Beratung und Platzierung von Fondsanlagen liefert das Buch eines ausgewiesenen Fondsexperten.

Interessiert?
Dann klicken Sie hier!

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
15.1.2021 – Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat aktuelle Zahlen zu den registrierten Vermittlern und Beratern von Finanzanlagen sowie Immobilienkrediten veröffentlicht. Dabei zeigten sich unterschiedliche Trends. (Bild: Wichert) mehr ...
 
22.1.2020 – Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat aktuelle Zahlen zu den registrierten Vermittlern und Beratern von Finanzanlagen sowie Immobilienkrediten veröffentlicht. Dabei zeigten sich unterschiedliche Entwicklungen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
9.4.2019 – Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat aktuelle Zahlen zu den registrierten Vermittlern und Beratern von Finanzanlagen sowie Immobilienkrediten veröffentlicht. (Bild: Wichert) mehr ...
 
11.10.2018 – Seit einigen Jahren führt der DIHK auch ein Register der Berater und Vermittler von Finanzanlagen und Immobiliardarlehen. Aktuelle Zahlen zeigen hier eine gänzlich andere Entwicklung als bei den Versicherungs-Vermittlern. (Bild: Wichert) mehr ...
 
9.4.2018 – Die Zahlen der registrierten Vermittler und Berater für Finanzanlagen und Immobiliardarlehen sind im letzten Quartal insgesamt gestiegen. Aber manche Zulassungen gingen zurück. (Bild: Meyer) mehr ...
 
8.1.2018 – Die Zahlen der im Vermittlerregister registrierten Vermittler und Berater für Versicherungen, Finanzen und Immobiliardarlehen haben sich höchst unterschiedlich entwickelt. Teilweise waren die Trends sogar innerhalb der Berufsgruppen gegenläufig. Bei den Versicherungsberatern macht sich offenbar eine unsichere Rechtsgrundlage bemerkbar. (Bild: Meyer) mehr ...
 
6.7.2017 – In welchen Bundesländern die Finanzanlagenvermittler-Dichte am größten beziehungsweise am kleinsten ist, zeigen aktuelle DIHK-Zahlen. Diese geben auch einen interessanten Einblick in die Nachfrage der Vermittler nach Honorar-Finanzanlagenberatung und Immobilienkredit-Vermittlung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
3.4.2020 – Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat aktuelle Zahlen zu den registrierten Vermittlern und Beratern von Finanzanlagen sowie Immobilienkrediten veröffentlicht. Dabei zeigten sich unterschiedliche Entwicklungen. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG