WERBUNG

Kontrolldruck reduziert schwere Fahrradunfälle

27.10.2016 – 2015 hat es fast 80.000 Unfälle mit Personenschäden gegeben, bei denen Fahrradfahrer beteiligt waren. Die Unfallforscher des GDV haben jetzt das Berliner Modell der Polizei-Fahrradstaffel untersucht. (Bild: Brüss)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Markt & Politik
6.4.2020 – In der Gunst der unabhängigen Vermittler haben sich AIG, Ammerländer, Axa, Basler, HDI, Helvetia, Konzept & Marketing sowie Rhion zum Teil sprunghaft verbessert – oder aber auch verschlechtert. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
6.4.2020 – Wie es um Risikoneigung und -bewusstsein bei kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) bestellt ist und welche Versicherungspolicen sie tatsächlich im Portfolio haben, zeigt eine aktuelle Untersuchung. Dabei offenbaren sich zum Teil erschreckende Absicherungslücken. (Bild: Kubi) mehr ...
 
6.4.2020 – Die Pandemie nimmt immer mehr Einfluss auf die Versicherungsbranche: Produktgeber bringen weitere Mehrwerte auf den Markt, Weiterbildungsinstitute bauen ihre Online-Kurse aus. (Bild: Statista) mehr ...
 
3.4.2020 – Ein Mann hatte einen Neuwagen geleast, der vom Abgasskandal betroffen war. Vor dem Hammer Oberlandesgericht erstritt er gegen den Autohersteller 17.500 Euro Schadenersatz. Warum den nicht nur Käufer beanspruchen können. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
3.4.2020 – In einem Aufruf wenden sich die europäischen Aufseher an Versicherer und Vermittler. Er enthält eine Liste mit fünf Handlungsempfehlungen. Sie sollen die Auswirkungen von Corona auf die Kunden abmildern. (Bild: CDC, CC0) mehr ...
 
3.4.2020 – Das verordnete Homeoffice birgt für Firmenkunden viele Gefahren: Cyber-Angreifer nutzen den Ausnahmezustand für ihre Zwecke. Auf welche Schwachstellen Vermittler ihre Kunden jetzt hinweisen sollten und wie sich das Neugeschäft derzeit entwickelt. (Bild: Hiscox) mehr ...
 
2.4.2020 – Eine Motorradfahrerin war auf eine Vorfahrtsstraße eingebogen und hatte darauf vertraut, dass ein Pkw-Lenker, der den rechten Blinker betätigt hatte, tatsächlich abbiegen werde. Das erwies sich als Trugschluss. Wer für den deshalb entstandenen Unfall verantwortlich war, entschied das Oberlandesgericht Dresden. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
2.4.2020 – Die Gesellschaften wollen Verbrauchern und der gewerblichen Klientel in Pandemiezeiten mit diversen neuen Services in den Sparten Kranken, Leben und Schaden helfen. Die Versicherungsmakler-Genossenschaft Vema gibt Einblick, wie das Neugeschäft läuft. (Bild: CDC, CC0) mehr ...
WERBUNG