WERBUNG

Gröhe sieht Pflegeversicherung bis zum Jahr 2022 solide finanziert

22.9.2015 – Mit den zwei Pflegestärkungsgesetzen sieht Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) die soziale Pflegeversicherung trotz milliardenschwerer Leistungsverbesserungen länger solide finanziert als bisher angenommen. (Bild: Brüss)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:


Passwort oder Benutzername vergessen?

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
4.5.2016 – Bei der Bilanz-Pressekonferenz der Gruppe wurde die staatlich geförderte Altersversorgung verteidigt und vor Problemen gewarnt. Nach rückläufigem Neugeschäft in der Leben-Sparte steht ein radikaler Wechsel bei der Produktpalette bevor. Für Krankenversicherte gab es einen Ausblick auf die Beitragsentwicklung. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
16.6.2015 – Die privaten Krankenversicherer werden das Gespenst der Bürgerversicherung nicht los. Die Linke hat jetzt im Bundestag einen Antrag zur Einführung der solidarischen Pflege-Bürgerversicherung als Vollversicherung eingebracht. mehr ...
 
16.1.2015 – Vor einem längeren Aufenthalt im Ausland gibt es für Arbeitnehmer und Arbeitgeber viel zu bedenken. Insbesondere bei der Krankenversicherung lauern viele Fallstricke, wie BDAE-Geschäftsführer Andreas Opitz im Gespräch mit dem VersicherungsJournal erläutert. (Bild: BDAE) mehr ...
 
30.5.2014 – Die soziale Pflegeversicherung soll tiefgreifend reformiert werden. Das Bundeskabinett beschloss jetzt den ersten Reformschritt, der neben Leistungsverbesserungen und Beitragsanhebungen auch die Bildung eines Pflegevorsorgefonds vorsieht. mehr ...
 
23.1.2013 – Die Bayerische, die LV 1871 und der Volkswohl Bund haben neue Tarife zur Absicherung des Berufsunfähigkeits-Risikos entwickelt. Gemeinsames Kennzeichen: mehr individuelle Maßschneiderei. mehr ...
 
12.3.2012 – Die Bundesregierung will Medienberichten zufolge den Beitragssatz zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) absenken. Zugleich dürfte sie am Mittwoch für die Rentner kräftige Rentenerhöhungen beschließen. mehr ...
 
21.2.2012 – Die Arbeitgeberverbände haben Position zu der von Gesundheitsminister Daniel Bahr geplanten Pflegereform bezogen. Die BDA äußerte scharfe Kritik am vorgelegten Gesetzentwurf. mehr ...