Dies sind die wertvollsten Versicherermarken

12.6.2019 – In der Kategorie Versicherer im weltweiten Markenwert-Ranking von Kantar landet die Allianz an siebter Stelle, unmittelbar vor der französischen Axa. Wertvollste Versicherermarke ist Ping An aus China, gefolgt von der indischen LIC und der AIA aus Hongkong.

WERBUNG

Auch in diesem Jahr hat die Kantar Group (früher Kantar Millward Brown), der Marktforschungszweig der WPP plc, wieder ein Ranking der wertvollsten Marken erstellt. Die Rangfolge wird dabei auf Basis von Finanzkennzahlen und Daten aus der Markt- und Verbraucherforschung berechnet.

„Ein Schlüsselkriterium, um den Marktwert einer Marke zu bestimmen, ist die Einschätzung der Marke durch den Verbraucher, da der Markenwert (in US-Dollar) insbesondere durch die folgenden Faktoren bestimmt wird: Geschäftsergebnis, Produktgestaltung, klare Positionierung und Marktführerschaft“, wird zur Methodik erläutert.

Weitere Details können in dem 195-seitigen, englischsprachigen Studienreport (PDF, 49 MB) nachgelesen werden.

Ping An verteidigt Spitzenplatz

In der weltweiten Rangliste der Assekuranzunternehmen der Markenwertstudie „BrandZ“ setzte sich erneut die chinesische Ping An mit 29,4 Milliarden US-Dollar (umgerechnet rund 26 Milliarden Euro) an die Spitze. Mit deutlichem Abstand folgt auf dem Silberrang der Neueinsteiger LIC (Life Insurance Corporation of India) mit rund 20,3 Milliarden US-Dollar (knapp 18 Milliarden Euro).

Position drei geht unverändert an die Marke AIA aus Honkong (16,1 Milliarden US-Dollar – 14,3 Milliarden Euro). China Life liegt im Gesamtranking an 40. und LIC an 68. Stelle. AIA ist die Nummer 90.

Allianz auf Platz sieben der Versicherer

China Life, deren Markenwert mit 12,8 Milliarden US-Dollar (11,3 Milliarden Euro) angegeben wird, rutschte vom zweiten auf den vierten Platz in der Rangliste der Versicherer. An fünfter und sechster Stelle liegen die Marken State Farm (Vorjahr: Platz vier) und Geico (Vorjahr: Rang zehn) aus den Vereinigten Staaten.

Auf den Positionen sieben und acht landeten mit der deutschen Allianz und der französischen Axa die ersten europäischen Gesellschaften. Die Markenwerte der vier vorgenannten Anbieter betragen zwischen rund 10,7 Milliarden US-Dollar (9,5 Milliarden Euro) und 6,9 Milliarden US-Dollar (6,1 Milliarden Euro).

An neunter Stelle liegt unverändert Progressive (USA), während es für China Pacific Insurance (CPIC) von acht auf zehn abwärts ging. Aus der Top Ten herausgefallen ist die britische Prudential.

Kantar Markenwert absolut (Bild: Wichert)

Versicherer-Markenwert um 15 Prozent gestiegen

Der Wert der Top-Ten-Versicherermarken ist nach den Berechnungen von Kantar um etwa ein Siebtel auf 125,2 Milliarden US-Dollar (rund 110,7 Milliarden Euro) gestiegen. Im vergangenen Jahr hatte es sogar noch eine mehr als doppelt so große Erhöhung gegeben (VersicherungsJournal 29.5.2018).

Am stärksten zugelegt beim Markenwert haben Geico (plus fast ein Drittel) und Progressive (plus knapp ein Viertel). Dies führen die Marktforscher unter anderem darauf zurück, dass die beiden Unternehmen durch die Werbung mit Prominenten oder einzigartigen Charakteren Unverwechselbarkeit erzeugt hätten.

Jeweils über 20 Prozent verloren haben CPIC und China Life. Konkrete Gründe hierfür beziehungsweise für die Verminderungen bei Allianz und Axa um knapp über beziehungsweise unter zehn Prozent werden in dem Studienreport nicht genannt.

Kantar Markenwert Veränderung (Bild: Wichert)

Deutsche Marken mit großem Abstand zur Weltspitze

Insgesamt konnte sich die Allianz nicht unter den global 100 wertvollsten Marken platzieren. Die weltweite Rangliste wird angeführt von Amazon, deren Markenwert um gut die Hälfte auf über 315 Milliarden US-Dollar (knapp 279 Milliarden Euro) stieg.

Dahinter folgen drei Technologiekonzerne. Dabei zog Apple an der im Vorjahr wertvollsten Marke Google vorbei. Für beide Unternehmen wird ein Wert von jeweils rund 309 Milliarden US-Dollar (über 273 Milliarden Euro) ausgewiesen. Platz vier sicherte sich Microsoft mit 251 Milliarden US-Dollar (fast 222 Milliarden Euro).

Spitzenreiter in Deutschland ist SAP mit einem Markenwert von umgerechnet 50,9 Milliarden Euro, gefolgt von der Deutschen Telekom (39,1 Milliarden Euro), Mercedes-Benz und BMW (jeweils über 20,6 Milliarden Euro). Dies entspricht weltweit dem 16. (SAP) beziehungsweise 25. Rang (Deutsche Telekom) respektive den Positionen 54 (Mercedes Benz) und 55 (BMW).

Weiteres Markenwert-Ranking

Auch das britische Markenbewertungs- und Beratungsunternehmen Brand Finance plc veröffentlicht jedes Frühjahr ein globales Markenwert-Ranking. Dabei wird der Markenwert danach berechnet, welche Lizenzgebühren ein Unternehmen zu bezahlen hätte, wenn es die Marke noch nicht in Besitz haben würde.

Aufgrund der anderen Bewertungssystematik ist die Allianz in den „Brand Finance Global 500“ hinter Ping An die zweitwertvollste Versicherermarke. Dahinter folgen China Life und Axa (VersicherungsJournal 23.1.2019)

Schlagwörter zu diesem Artikel
App · Marktforschung · Ranking · Versicherermarken · Werbung
 
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Wenn der Umweg statt zur Arbeit vors Gericht führt

Wegeunfälle sind oft Anlass für einen Streit mit der Berufsgenossenschaft. Dann entscheiden Richter über die Versicherungsleistung.
Über aktuelle Urteile und Lücken im gesetzlichen Unfallschutz berichtet ein neues Dossier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Wie gewinnen Sie Ihre Neukunden?

Kunden gewinnen mit Vorträgen

Mit vielen Problemen wollen sich Verbraucher nicht beschäftigen.
In Vortragsveranstaltungen bringen Sie sie dazu, ein Thema zu ihrer eigenen Sache zu machen.

Interessiert?
Dann klicken Sie hier!

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
29.5.2018 – In einer aktuellen Untersuchung wurde der Markenwert von Unternehmen ermittelt. In der Kategorie Versicherer landeten auch ein deutscher und ein weiterer europäischer Anbieter in der Spitzengruppe. (Bild: Wichert) mehr ...
 
28.2.2018 – Erfolgreicher Verkauf über die eigenen Vermittler, mehr Gesundheitsservice und Kampf gegen die Bürgerversicherung: Diese Ziele prägen den Koblenzer Versicherer. Doch es gibt auch weitere Baustellen. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
7.6.2017 – In einer aktuellen Untersuchung wurde der Markenwert von Unternehmen ermittelt. In der Kategorie Versicherer landete auch ein deutscher und zwei weitere europäische Versicherer in der Spitzengruppe. (Bild: Wichert) mehr ...
 
9.6.2016 – In einer aktuellen Untersuchung wurde der Markenwert von Unternehmen ermittelt. In der Kategorie Versicherer landete auch ein deutscher Versicherer in der Spitzengruppe. (Bild: Wichert) mehr ...
 
4.6.2014 – In einer aktuellen Untersuchung wurde der Markenwert von Unternehmen ermittelt. In der Kategorie Versicherer landete auch ein deutscher Anbieter in der Spitzengruppe. (Bild: Millward Brown) mehr ...
 
15.2.2019 – Die Marktforscher von Yougov haben im Auftrag des Handelsblatts Deutschlands Preis-Leistungs-Sieger 2019 aus Kundensicht in fast 40 Branchen ermittelt. Wer sich in den Kategorien „Versicherungen“ und „Direkt-Versicherungen“ durchsetzen konnte. (Bild: Wichert) mehr ...
 
23.1.2019 – Zu den Top-Marken der Branche gehören laut einer aktuellen Untersuchung auch ein deutsches sowie zwei europäische Konzerne. Wie sich diese im internationalen Vergleich gegen die Vertreter des aufstrebenden chinesischen Markts schlagen. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG