Aktienrente startet 2024 mit zwölf Milliarden Euro

22.1.2024 (€) – Die Haushaltsberatungen sind beendet. Das Ausgabenpaket sieht Investitionen für den Aufbau einer zusätzlichen Säule der gesetzlichen Altersversorgung vor. Welche Details bislang bekannt sind. (Bild: Pixabay CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
22.12.2023 – Im Nachtragshaushalt 2023 war kein Platz für das Vorhaben von Bundesfinanzminister Christian Lindner, für das jährlich zehn Milliarden Euro aufzubringen sind. Nun liegt die Aufstellung des Bundeshaushalts 2024 vor – und das Projekt ist zurück auf der Agenda. (Bild: Brüss) mehr ...
 
6.3.2024 – Der Referentenentwurf von Finanzminister Lindner und Arbeitsminister Heil hinterlässt allenthalben offene Fragen. GDV und BVK drängen darauf, dass es nun zügig auch mit den Neuordnungen der betrieblichen und privaten geförderten Altersvorsorge vorangeht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
5.3.2024 – Kernelemente sind die Sicherung des Rentenniveaus und der erstmalige Einstieg in eine Kapitaldeckung in der gesetzlichen Rentenversicherung. Reformen bei der bAV und der privaten Altersvorsorge wurden noch für dieses Jahr angekündigt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
17.8.2023 – Die Bundesregierung will Ende August das „Rentenpaket II“ beschließen. Derweil geht die Diskussion um Inhalt und Sinnhaftigkeit einzelner Bestandteile in die nächste Runde. Neu ist jetzt ein „Faktencheck“ – gespickt mit emotionalen Aussagen. (Bild: Jan Röder) mehr ...
 
26.4.2023 – Letztmalig unterschiedliche Steigerung in Ost und West. Die Finanzlage und das geplante Generationenkapital wurden am Dienstag auf einem Kongress von der Renten-Präsidentin und zwei Staatssekretären erläutert. (Bild: Brüss) mehr ...
 
22.2.2023 – Aktienrente einführen, Steuerzuschuss erhöhen oder das Renteneintrittsalter nach hinten verschieben? Politiker und Wissenschaftler streiten nach wie vor über den richtigen Weg, das gesetzliche Ruhegehalt zu sichern. Eine Studie hat jetzt ermittelt, was die Bürger eigentlich wollen. (Bild: Backhaus) mehr ...
 
23.1.2023 – Geschüttelt von den aktuellen Krisen sinkt das Vertrauen auf einen Lebensabend in guten finanziellen Verhältnissen massiv, so eine Studie. Das wirkt sich insbesondere auf die private Vorsorge aus. Positiv: Die Menschen scheinen die richtigen Schlussfolgerungen zu ziehen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
13.1.2023 – Finanzminister und Arbeitsminister äußerten sich, getrennt voneinander, gegenüber der Presse. Der eine stellte das „Generationenkapital“, der andere die „Aktienrücklage“ vor. Unterm Strich kommt eine Teilkapitaldeckung der gesetzlichen Rentenversicherung heraus, deren Anschub Milliarden erfordert. (Bild: Brüss) mehr ...
 
11.11.2022 – Warum sich dieser Träger der Sozialversicherung als Stabilitätsanker in unsicheren Zeiten sieht und was nötig wäre, damit die Aktienrente die Beiträge stabilisieren kann, wurde am Donnerstag erklärt. (Bild: Brüss) mehr ...
WERBUNG