300.000 Euro Schaden nach Kofferdiebstahl

10.11.2022 (€) – Trickdieben war es beim Entladen von Reisegepäck bereits auf dem Flugfeld gelungen, Koffer zu stehlen. Daraufhin sollte der Flughafenbetreiber dem Besitzer des Gepäcks Schadenersatz leisten. Ihr Streit landete vor dem Landgericht Frankfurt am Main. (Bild: Pixabay CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Diebstahl · Mitarbeiter · Reiseversicherung · Schadenersatz
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
9.6.2023 – Läuft das Leasing aus, lässt sich ein Rad oft nur noch zum Zeitwert versichern. Alteos bietet dafür eine Spezial-Police. Ins Fahrradsegment steigt nun auch Adam Riese ein. Neues melden zudem die Universa in Unfall und die Axa beim Reiseschutz. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
5.12.2022 – Eine Frau wollte bei Dunkelheit auf einer öffentlichen Fläche, die wie ein Stellplatz aussah, parken. Dabei wurde ihr ein Baumstumpf zum Verhängnis. Sie forderte daraufhin Schadenersatz. Warum sie damit vor Gericht nur teilweise durch kam. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
5.5.2022 – Gewerbliche Arbeitsgeräte und Einrichtung kleiner Firmen hat die K&M bislang als Hausrat gedeckt. Jetzt startet sie mit einem Gewerbetarif. Neues melden auch die CGPA, die Deutsche Kautionskasse, Hanse Merkur und die R+V. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
5.10.2021 – Vor allem im Cyberschutz gibt es viele Erweiterungen. Längst geht es nicht nur darum, finanzielle Schäden nach Hackerangriffen zu ersetzen und die IT wiederherzustellen. Neues auch bei Allgefahren, Haftpflicht und Rechtsschutz vermelden Allcura, Basler, Fidesconsult, Roland, Parametrix und Zurich. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
21.4.2021 – In fast allen Sparten erfolgreich, habe die Versicherungsgruppe das Corona-Jahr gut überstanden, wurde gestern bei der Vorstellung der Geschäftsergebnisse berichtet. Eine Sparte habe aber besonders gelitten. In der PKV konnten viele Neukunden gewonnen werden. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
3.9.2019 – Da Vorsicht bekanntlich besser als Nachsicht ist, rückt vor allem bei Cyber der Präventionsgedanke wieder stärker in den Fokus. Verschiedenste frische Tarife für Gewerbekunden melden Roland, Hiscox, Mailo und R+V. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
20.6.2019 – Zur Absicherung vermögender Haushalte hat die Helvetia ein Bündel mit acht Versicherungen geschnürt. Weitere Angebote für Private meldeten auch die Arag, die Provinzial Nordwest und die Itzehoer. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG