Versicherungsnehmer erwarten beim Deckungsumfang zu viel

23.6.2020 – Schon beim Abschluss eines Rechtschutzvertrages, insbesondere für den Nicht-Fahrzeugbereich, ist eine gesteigerte Beschwerdequote Programm, wenn eine qualifizierte Beratung fehlte.

Unter dem Begriff Privatrechtsschutz bestehen bei vielen Versicherungsnehmern zum Deckungsumfang Vorstellungen die fast keine Grenzen kennen, ob Ehescheidungsverfahren, Mängelklagen aus Erstellung von Neubauten ist alles inklusiv.

Wilfried Hartmann

wi_hartmann@t-online.de

zum Artikel: „Die Rechtsschutzversicherer mit den höchsten Beschwerdequoten”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Beschwerde · Rechtsschutz
WERBUNG
WERBUNG
Von welchen Gesellschaften wollen die Vertreter weg?

Die BVK-Strukturanalyse 2020/2021 zeigt, wie zufrieden Vermittler mit ihrer Arbeit sind und wie es um ihre Wechsel-
bereitschaft steht.

Mehr erfahren Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
23.6.2020 – Hubert Gierhartz zum Artikel „Die Rechtsschutzversicherer mit den höchsten Beschwerdequoten” mehr ...
WERBUNG