WERBUNG

Versicherungsnehmer erwarten beim Deckungsumfang zu viel

23.6.2020 – Schon beim Abschluss eines Rechtschutzvertrages, insbesondere für den Nicht-Fahrzeugbereich, ist eine gesteigerte Beschwerdequote Programm, wenn eine qualifizierte Beratung fehlte.

Unter dem Begriff Privatrechtsschutz bestehen bei vielen Versicherungsnehmern zum Deckungsumfang Vorstellungen die fast keine Grenzen kennen, ob Ehescheidungsverfahren, Mängelklagen aus Erstellung von Neubauten ist alles inklusiv.

Wilfried Hartmann

wi_hartmann@t-online.de

zum Artikel: „Die Rechtsschutzversicherer mit den höchsten Beschwerdequoten”.

WERBUNG
Schlagwörter zu diesem Artikel
Beschwerde · Rechtsschutz
WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

weitere Leserbriefe
23.6.2020 – Hubert Gierhartz zum Artikel „Die Rechtsschutzversicherer mit den höchsten Beschwerdequoten” mehr ...
WERBUNG