WERBUNG

Pool ist eine lebenserhaltene Maßnahme für Kleinstvermittler

11.11.2020 – Ein Rettungsschirm für Pools? Versicherer, die Probleme bekommen, wenn Pools wegfielen?

An dieser Stelle darf die Kirche mal im Dorf gelassen werden, Pools sind nur Dienstleister. Wenn Pools kein vernünftiges Risikomanagement aufbauen und große Stornohaftungssummen vor sich herschieben und weiter ausbauen, dann ist das kein Problem der Allgemeinheit.

Am Ende ist ein Pool eine lebenserhaltene Maßnahme für Kleinstvermittler, die die Herausforderung von Automatisierung nicht allein bewerkstelligen wollen/können. Das ist auch okay, dann muss man aber eben auf der anderen Seite auch akzeptieren, dass man als Pool-abhängiger Vermittler Probleme bekommt, wenn ein Pool fällt.

Stephan Sehl

S.Sehl@FinanzCheckpoint.de

zum Artikel: „Blau direkt fordert einen Rettungsschirm für Pools”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Thomas Oelmann - Jeder Kunde wird im Endeffekt von einem Kleinstvermittler betreut. mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Storno
WERBUNG
WERBUNG
Die GKV als Vertriebschance

Die Verdienstmöglichkeiten für Berater in Sachen Kranken-
kassen sind ohne Frage sehr begrenzt. Doch der Bereich ist aus Sicht von Kundenbindung und -service keinesfalls zu unterschätzen. Wie das Thema aktiv eingesetzt werden kann, zeigt ein neues Dossier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
11.11.2020 – Peter Schramm zum Artikel „Blau direkt fordert einen Rettungsschirm für Pools” mehr ...
WERBUNG