WERBUNG

Nicht immer sind Literatur und Rechtsprechung einig

22.2.2018 – Das sogenannte Doppelrechtsverhältnis leitet sich aus den §§ 93 ff HGB (Handelsmakler) ab. Gemäß dem Bundesgerichtshof vom 14. Januar 2016 (I ZR 107/14) Rn.17 „unterscheidet sich das Berufsbild des Versicherungsmaklers grundlegend von dem des Handelsmaklers”. Nicht immer sind Literatur und (oberste) Rechtsprechung einig.

WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.

Michael Otto

michael@motto-kg.de

zum Leserbrief: „Doppelrechtsverhältnis ist in der Literatur unstrittig”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Frank Golfels - Einseitige Beauftragung des Maklers ist der grundlegende Unterschied. mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Versicherungsmakler
WERBUNG
WERBUNG
Aufbruch in die neue bAV-Welt

Die bAV sendet positive Signale – zugleich aber nehmen technische und regulatorische Anforderungen zu.

Über Hürden und Chancen für den Vertrieb berichtet ein neues Dossier.

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG