WERBUNG

Kosten nicht ausschlaggebend für Güte und Erfolg eines Produkts

24.1.2018 – Dass Insurtechs mit verkürzten Wahrheiten gerne den Eindruck erwecken, als würden nur sie zum Kundenvorteil arbeiten, ist wohl der Tatsache geschuldet, dass sie plakativ den internetaffinen Kunden überzeugen müssen, um zu schnellen Abschlüssen zu kommen.

Rogier Minderhout bedient sich auf der Pressekonferenz der Kostengegenüberstellung zur Anpreisung seines Produktes, wohl wissend, dass diese nicht alleine ausschlaggebend für die Güte und den Erfolg eines Produktes sind. Tja – wir leben halt in einer Zeit der „alternativen Fakten”.

Gabriele Fenner

gabriele.fenner@vsmp.de

zum Artikel: „Fondspolicen: Kosten sind bei Etablierten viel zu hoch”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Fondspolicen · Insurtech
WERBUNG
WERBUNG
Kfz-Wechselsaison unter neuen Vorzeichen

Zum Jahreswechsel 2020/21 wird es in der Kraftfahrt-Sparte turbulent zugehen.
Der Wettbewerb hat sich verschärft, zugleich jedoch tun sich neue Abschlusschancen auf. Über die Marktlage berichtet ein neues Dossier.

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG