WERBUNG

Keine von Versicherungsberatern entwickelte Versicherungskonzepte

23.11.2021 – „Dem Leserbriefschreiber sei in Erinnerung gerufen, dass der Versicherungsberater den rechtsberatenden Berufen angehört. Er ist zwar nur in einem Rechtsgebiet sachkundig, dem Versicherungsrecht.” Und Rüdiger Falken ist entgangen, dass dies bereits 2008 geändert wurde.

WERBUNG

In § 10 RDG „Rechtsdienstleistungen aufgrund besonderer Sachkunde” ist der Versicherungsberater nicht aufgeführt. Dagegen darf der Versicherungsmakler ebenso im Rahmen von § 5 RDG „Rechtsdienstleistungen im Zusammenhang mit einer anderen Tätigkeit” erbringen.

Beim Sachkundenachweis für eine Tätigkeit als Versicherungsvermittler oder als Versicherungsberater kann ich keinen Unterschied erkennen. Warum soll also ein Versicherungsberater per se qualitativ besser beraten als ein Versicherungsmakler?

Allerdings kenne ich keine von Versicherungsberatern entwickelte Versicherungskonzepte. Die Mühe, mit Versicherern besondere Leistungen für seine Kunden zu vereinbaren, machen sich ja wohl nur die Versicherungsmakler und -maklerinnen.

Erwin Daffner

daffner@«gmx.de

zum Leserbrief: „Viele Versicherungsberater sind am Limit”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Rüdiger Falken - Konzepte der Versicherungsberater werden individuell erstellt. mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Versicherungsberater · Versicherungsmakler · Versicherungsvermittler
WERBUNG
Neue Chancen im Versicherungsvertrieb

Die Corona-Pandemie hat sich spürbar auf die Geschäfts-
ausübung in den Vermittler-
betrieben ausgewirkt. In der neuen BVK-Studie 2020/2021 erfahren Sie, wie sich bestimmte Arbeitsweisen verändert haben und welche positiven Aspekte die Vermittler ihr abgewinnen können. Mehr erfahren Sie hier...

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

weitere Leserbriefe
23.11.2021 – Malte Säger zum Leserbrief „Viele Versicherungsberater sind am Limit” mehr ...
WERBUNG