Jeder hat das Recht, alles irgendwie zu bewerten

7.12.2017 – Jetzt wird es albern! Oh Schreck, meine favorisierten Gesellschaften haben keine Eulenaugen bekommen ... muss ich jetzt den privaten Krankenversicherer wechseln oder warten bis morgen einer Kuhaugen verteilt, um Wirtschaftsunternehmen objektiv zu bewerten?

WERBUNG

Jeder hat das Recht, alles irgendwie zu bewerten. Es muss doch aber bitte redaktionell entschieden werden, was hier veröffentlicht wird!

Knut Kahnt

kontakt@ohne-schaden.de

zum Leserbrief: „Mit Analyseergebnissen kann man nicht mehr in der Beratung punkten”.

WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

WERBUNG
weitere Leserbriefe
7.12.2017 – Peter Schramm zum Leserbrief „Mit Analyseergebnissen kann man nicht mehr in der Beratung punkten” mehr ...
WERBUNG