WERBUNG

Einheitskasse ein Gebot der Sparsamkeit

19.1.2021 – Wann wird endlich damit begonnen, alle Kassen zu fusionieren und eine Einheitskasse einzurichten? Wozu „Wettbewerb”, wenn die GKV-Leistungen ohnehin zu 95 Prozent vom SGB V vorgeschrieben sind?

Da die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) jedes Jahr 15 Milliarden an staatlichen Steuerzuschüssen erhält, wäre die Einheitskasse ein Gebot der Sparsamkeit. Außerdem könnten die eingesparten Arbeitskräfte mittelfristig in anderen Bereichen eingesetzt werden, in denen chronischer Personalmangel besteht (Bildung, Pflege und so weiter) und sich alle fragen, wo die dringend benötigten Arbeitskräfte herkommen sollen.

Bernd Ebert

bernd.ebert@wertschutz.de

zum Artikel: „Zahl der Krankenkassen reduziert sich weiter”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesetzliche Krankenversicherung
WERBUNG
WERBUNG
Der Weg zum richtigen Makler-Verwaltungsprogramm

Bei der Kundenbetreuung ist die optimale Unterstüzung durch Software eine große Hilfe. Aber wie finden Sie das System, das schnell, verlässlich sowie passend ist und Sie wirklich erfolgreicher macht? Antworten gibt Sascha Zingler im aktuellen Podcast.

Zusätzlich profitieren Sie von unserem neuen, konzentrierten Podcast-Konzept: In jeder Folge wird nun ein einziges Schwerpunktthema mit all seinen Facetten ausführlich besprochen.

Zu den einzelnen Ausgaben gelangen Sie hier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
19.1.2021 – Gabriele Fenner zum Artikel „Zahl der Krankenkassen reduziert sich weiter” mehr ...