Einheitskasse ein Gebot der Sparsamkeit

19.1.2021 – Wann wird endlich damit begonnen, alle Kassen zu fusionieren und eine Einheitskasse einzurichten? Wozu „Wettbewerb”, wenn die GKV-Leistungen ohnehin zu 95 Prozent vom SGB V vorgeschrieben sind?

WERBUNG

Da die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) jedes Jahr 15 Milliarden an staatlichen Steuerzuschüssen erhält, wäre die Einheitskasse ein Gebot der Sparsamkeit. Außerdem könnten die eingesparten Arbeitskräfte mittelfristig in anderen Bereichen eingesetzt werden, in denen chronischer Personalmangel besteht (Bildung, Pflege und so weiter) und sich alle fragen, wo die dringend benötigten Arbeitskräfte herkommen sollen.

Bernd Ebert

bernd.ebert@wertschutz.de

zum Artikel: „Zahl der Krankenkassen reduziert sich weiter”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesetzliche Krankenversicherung
WERBUNG
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 13.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

weitere Leserbriefe
19.1.2021 – Gabriele Fenner zum Artikel „Zahl der Krankenkassen reduziert sich weiter” mehr ...
WERBUNG