WERBUNG

Die erfolgreiche Vermittlung hängt sehr stark vom Charisma ab

30.6.2018 – Eine Berufskrankheit kann niemals psychischer Natur sein. Sie kann ihre Ursachen ganz wo anders haben, dann kann man das nicht einfach auf die Unfallversicherung abwälzen Sie muss der beruflichen Tätigkeit in ihrer Entstehung eindeutig zuzuordnen sein. Und das ist bei psychischen Erkrankungen schlicht nicht möglich.

WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.

Die erfolgreiche Vermittlung von Versicherungen hängt sehr stark vom persönlichen Charisma ab. Wer das nicht hat geht eben leer aus, Bürokratie hin Regulierung her. Und wer Charisma hat ist trotz Bürokratie erfolgreich.

Versicherungen kann eben nicht jeder vermitteln, genauso wenig wie nicht jeder Model oder Profisportler werden kann. Die Verbraucher scannen den Vermittler zuerst, bevor sie sich beraten lassen und kaufen. Wer da ständig durchfällt, sollte sich ganz schnell von dem Job und dem Traum von der eigenen Villa trennen.

Nicola Kerler

kerlerversmakler@t-online.de

zum Leserbrief: „Wahrscheinlich wären 80 Prozent aller Vermittler depressiv”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Dienstunfall · Regulierung
WERBUNG
WERBUNG
Treffen Sie das VersicherungsJournal...

... auf der DKM in Halle 4 an Stand A08.

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch und zahlreiche interessante Gespräche.

Freikarten erhalten Sie hier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
weitere Leserbriefe
WERBUNG