WERBUNG

Stellenbewerbung – Keine 40 Jahre und schon zu alt?

29.1.2013 – Das Bundesarbeitsgericht hatte zu entscheiden, ob es ein Indiz für eine Altersdiskriminierung sein kann, wenn ein 36-Jähriger Stellenbewerber abgelehnt wird.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren. (Neukunden erhalten das Premium-Abo bis zum Jahresende 2020 kostenlos.
Die Zahlungspflicht beginnt erst ab Januar.):

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Arbeitsrecht · Mitarbeiter · Rechtsschutz
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
18.6.2020 – Die Smartphone-Anwendung gegen die Pandemie ist da. Wie die Versicherer sie nutzen und promoten wollen beziehungsweise welche Vorbehalte sie haben, zeigt eine Umfrage des VersicherungsJournals. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
14.5.2020 – Bei der Bilanzpressekonferenz konnte der Konzern für 2019 und das erste Quartal 2020 teils rasante Beitragszuwächse melden. Inzwischen hat sich die Lage völlig verändert. So haben die Rechtsschutz-Kunden jetzt ganz andere Sorgen als vor Ausbruch der Coronakrise. (Bild: Lier) mehr ...
 
31.3.2020 – Eine schnelle Rückkehr zum gewohnten Geschäftsbetrieb wird es nicht geben, die Lage bleibt angespannt. Wer Vermittlern jetzt entgegenkommt und welche Sparte Prognosen zufolge bald eine hohe Schadenquote aufweisen wird. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
15.2.2018 – Die Tagesarbeit von Maklern ist oft zäh und aufwendig. Was Abhilfe schafft, wurde am Beispiel Arbeitsverträge im Maklerbüro sowie Chancen und Risiken der Zusammenarbeit mit Assekuradeuren kürzlich auf einem Kongress in Hamburg beleuchtet. (Bild: Pohl) mehr ...
 
21.1.2013 – Die meisten Führungskräfte wollen nicht mehr auf eine Managerhaftpflicht-Versicherung verzichten, wie eine neue Studie zeigt. Experten kritisieren allerdings, dass zuviel Überflüssiges dabei versichert wird. Die bisherige Steuerbefreiung für die begünstigen Führungskraft ist bedroht. mehr ...
 
6.12.2010 – In den letzten Wochen haben wieder einige Rechtsschutzanbieter ihre Tarife erweitert und neue Leistungen eingeschlossen, wie ein Überblick des VersicherungsJournals zeigt. mehr ...
WERBUNG