WERBUNG
WERBUNG

Rausschmiss nach Anzeige

23.11.2012 – Das Landesarbeitsgericht Köln hat sich mit der Frage befasst, ob und, wenn ja, unter welchen Voraussetzungen ein Beschäftigter gekündigt werden darf, der seinen Arbeitgeber bei einer Behörde anschwärzt.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Karriere & Mitarbeiter
26.3.2020 – Vollzeitmitarbeiter in der Assekuranz müssen sich mit ihrer Brutto-Entlohnung alles andere als verstecken. Wie hoch diese 2019 ausfiel und wie die Branche im Vergleich mit ausgewählten weiteren Wirtschaftszweigen abschneidet, zeigen aktuelle Zahlen von Destatis. (Bild: Wichert) mehr ...
 
26.3.2020 – Quizzen gehört nicht erst seit Günther Jauch zu den beliebtesten Beschäftigungen der Deutschen. Nun hat das populäre Table-Quiz auch in die Assekuranz Einzug gehalten. Welche Aufgaben dabei zu bewältigen sind, schildert der Gastautor Björn Fleck in einem Erfahrungsbericht. (Bild: Fleck) mehr ...
 
24.3.2020 – Covid-19 hat zu einem weitgehenden Stillstand des öffentlichen Lebens geführt. Welche zum Teil massiven Folgen die Pandemie auf die Beschäftigtenzahl hat und wie sich die Assekuranz im Branchenvergleich schlägt, haben jetzt zwei renommierte Institute prognostiziert. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
20.3.2020 – Ein Servicetechniker fuhr regelmäßig zu Außendienstterminen. Laut Betriebsvereinbarung wurden die Reisezeiten nur teilweise bezahlt, obwohl der Tarifvertrag sie voll zur Arbeitszeit zählte. Unter welchen Voraussetzungen solche Einschränkungen zulässig sind, hat das Bundesarbeitsgericht entschieden. (Bild: pixabay, CC0) mehr ...
 
18.3.2020 – Ein Unternehmen hatte seine Führungskräfte zu einem Event eingeladen und bewertete den geldwerten Vorteil der Teilnehmer mit einem pauschalen Steuersatz von 25 Prozent. Weil das Finanzamt anderer Meinung war, trafen sich die Parteien vor dem Finanzgericht Münster wieder. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
18.3.2020 – Wie hoch der Unterschied in der Versicherungsbranche ist, hat der Arbeitgeberverband errechnet. Wie viel Geld am Ende fehlt, kommt auf die Betrachtungsweise an. (Bild: Statista) mehr ...
WERBUNG