WERBUNG

Die „Traum-Arbeitgeber“ in Deutschland

5.5.2021 – Die modernsten Dienstherren in Deutschland kürte das F.A.Z.-Institut gemeinsam mit dem IMWF. Aus der Versicherungsbranche gingen Netfonds, die Deutsche Vermögenberatung, die Universa, die Allianz und Aon als Sieger vom Platz.

Was macht für Beschäftigte einen Top-Arbeitgeber aus? Dieser Frage geht die Studie „Deutschlands Traum-Arbeitgeber – Innovativ. Digital. Nachhaltig.“ der F.A.Z.-Institut für Management-, Markt- und Medieninformationen GmbH in Zusammenarbeit mit der IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung GmbH nach.

Angaben zur Methodik

Untersucht wurden in einem Social-Listening die Bereiche Innovation, Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Karriere, Unternehmenskultur und Gehalt. Die sechs Kriterien flossen zu gleichen Teilen in die Bewertung ein.

Hierzu wurden insgesamt 438 Millionen Onlinequellen wie Blogs, Websites, Foren und Nachrichtenseiten zu 20.000 Unternehmen ausgewertet. Den Untersuchungszeitraum geben die Autoren vom 1. Februar 2020 bis 31. Januar 2021 an. Weitere Informationen zur Methodik und den Platzierten in ihren Branchen stehen hier zur Verfügung.

Das Zertifikat „Deutschlands Traum-Arbeitgeber“ wird anhand der erreichten Punktzahl pro Branche auf einer Skala von null bis 100 vergeben. Der jeweilige Sieger erhält 100 Punkte und setzt damit die Benchmark für alle anderen untersuchten Unternehmen innerhalb der Branche. Das Siegel erhalten Firmen, die mindestens 60 Punkte in der Gesamtwertung erreichen.

Fünf Branchenvertreter aus der Assekuranz ausgezeichnet

Aus der Versicherungswirtschaft zeichnete das F.A.Z.-Institut Arbeitgeber aus folgenden Zweigen aus: Finanzdienstleister, Finanzvertriebe, private Krankenversicherer, Versicherer und Versicherungsmakler.

In der Kategorie Finanzdienstleister konnten die DKV Euro Service GmbH & Co. KG, die Netfonds AG und Volkswagen Financial Service punkten. Branchensieger mit 100 Punkten ist Netfonds. Bei den Finanzvertrieben bieten der Untersuchung zufolge die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG) und MLP SE ihren Mitarbeitern ein traumhaftes Arbeitsumfeld. 100 Punkte erreichte die Deutsche Vermögensberatung.

Bei den privaten Krankenversicherern geht die Universa Krankenversicherung a.G. als Sieger vom Platz. Insgesamt vier Gesellschaften setzten sich gegen den Wettbewerb durch:

Gewinner bei Versicherern und Maklern

In der Rubrik „Versicherungen“ platzierten sich ausschließlich die Allianz Versicherungen und erreichten die volle Punktzahl von 100. Im Wirtschaftszweig „Versicherungsmakler“ ist die Aon Holding Deutschland GmbH Branchensieger. Insgesamt erhielten folgende vier Unternehmen die Auszeichnung als „Traum-Arbeitgeber“:

Schlagwörter zu diesem Artikel
Digitalisierung · Mitarbeiter · Nachhaltigkeit · Versicherungsmakler
 
WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Mediadaten.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Einmaleins des Wettbewerbsrechts

WettbewerbsrechtEs gibt viele rechtliche Fallstricke, über die ein Vermittler bei seinen Werbeaktionen stolpern kann. Ein Praktikerhandbuch zeigt, wie diese zu vermeiden sind.

Interessiert? Dann klicken Sie hier!

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
30.3.2021 – Was junge Vermittler heute umtreibt, wie sie sich den Vertrieb von Versicherungen künftig vorstellen und wo sie die Produktgeber in der Pflicht sehen – das erklären die Gründer Tobias Niendieck und André Disselkamp. (Bild: Marco Wilm) mehr ...
 
6.6.2017 – Beim stark gewachsenen Treffen von Insurtechs und innovativen Versicherern wurden die wegweisenden Entwicklungen der Branche diskutiert. Auch dabei waren Gründer und Finanziers, die Einblick in ihre Pläne und Visionen gaben. (Bild: Flexperto) mehr ...
 
21.4.2021 – In fast allen Sparten erfolgreich, habe die Versicherungsgruppe das Corona-Jahr gut überstanden, wurde gestern bei der Vorstellung der Geschäftsergebnisse berichtet. Eine Sparte habe aber besonders gelitten. In der PKV konnten viele Neukunden gewonnen werden. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
19.4.2021 – Wie Pools und Verbünde ihre angeschlossenen Vermittler in strategische Entscheidungen einbinden, ist stark vom jeweiligen Unternehmen und seiner Rechtsform abhängig. Das zeigen Aussagen von Blau direkt, Charta, Fonds Finanz, Germanbroker.net, Maxpool und Vema. (Bild: Blau direkt) mehr ...
 
12.3.2021 – Der Erstversicherungsmakler Marsh legte jetzt seine aktuelle Prognose für das laufende Jahr vor. Das Geschäft bleibt in wichtigen Sparten anspruchsvoll, das Unternehmen hält sich nicht mit Kritik an den Produktgebern zurück. (Bild: Marsh) mehr ...
 
12.3.2021 – Nun startet „Die Deutsche Betriebsrente“, das erste Sozialpartnermodell in der betrieblichen Altersvorsoge mit großen Versprechungen und Erwartungen. Es wurde am Donnerstag vorgestellt. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
5.3.2021 – Was im vergangenen Jahr über Unternehmen in puncto Fairness in den sozialen Medien geschrieben und diskutiert wurde, hat ein Institut aufwendig identifiziert und analysiert. Herausgekommen ist eine Liste mit den diesbezüglich führenden Unternehmen. (Bild: F.A.Z.-Institut) mehr ...
 
19.2.2021 – Die betriebliche Altersvorsorge steht wohl vor einem tiefgreifenden Wandel, wie auf einem Kongress bekannt wurde. Von der Nahles-Rente wird eine Signalwirkung erwartet, Impulse zum Beleben des Geschäfts sahen die Experten auch an anderer Stelle. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
WERBUNG